+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

E-Rezept

Arbeitshilfe für die Apotheke - 1000 - 18874103

Stück von Florian Giermann , Mathias Schindl und Carlos Thees

94866648

nur 19,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94866648
Im Sortiment seit:
25.12.2021
Erscheinungsdatum:
16.12.2021
Medium:
Stück
Einband:
Geheftet
Autor:
Giermann, Florian
Schindl, Mathias
Thees, Carlos
Verlag:
Deutscher Apotheker Vlg
Deutscher Apotheker Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Pharmazie
Pharmakologie, Toxikologie
Seiten:
50
Abbildungen:
19 farbige Abbildungen, 1 farbige Tabelle
Gewicht:
231 gr
Beschreibung
Auf in ein neues Zeitalter
Zum 1. Januar 2022 soll Schluss sein mit der Zettelwirtschaft. An die Stelle des altgedienten rosa Rezepts wird das E-Rezept treten.
Unsere Autoren haben für Sie das Wichtigste zusammengestellt:


zur Belieferung und Abrechnung,
zu Sicherheitsaspekten und Datenschutz,
zur notwendigen technischen Ausstattung und der E-Rezept-App.

Praxisorientiert werden mögliche Ausfallszenarien, der Ausbau von Botendiensten sowie die Nutzung von Abholautomaten und Plattformen diskutiert. Es wird auf Alltagssituationen, wie falsch ausgestellte Rezepte, dem Hinzufügen von Kommentaren auf diesen und Mehrfachverordnungen eingegangen.
Machen Sie sich jetzt fit, damit Sie dem E-Rezept entspannt entgegenschauen können.
Information zum Autor
Florian Giermann (Jahrgang 1974, verheiratet, 3 Kinder) ist seit 1993 im Apothekenumfeld tätig. So war er u.¿a. Assistant Manager in einer großen Apotheke in Dießen am Ammersee während seines Jurastudiums, das er 2001 mit dem Zweiten Juristischen Staatsexamen am OLG München abgeschlossen hat. Danach hatte er verschiedene Positionen in den Bereichen Kundenbetreuung, Support und Vertrieb von Unternehmen der NOVENTI Group inne. Von 2013 bis 2016 war er Geschäftsführer der awinta GmbH und ist heute u.¿a. Geschäftsführer der zur NOVENTI gehörenden KRONSOFT Development SRL am Standort Brasov in Rumänien. In seinem privaten Blog w*w*edikt-von-cupertino.de veröffentlicht er wöchentlich Essays über die Auswirkung der Digitalisierung auf die Apotheken. Sein Buch "Das Edikt von Cupertino" zu ebendiesem Thema ist im Oktober 2018 beim Deutschen Apotheker Verlag, Stuttgart, erschienen.
Wenn nicht gerade Pandemie ist, hält er gerne Vorträge rund um die Digitalisierung des Gesundheitswesens und geht in seiner Freizeit bevorzugt auf Reisen mit der Familie.