+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die Dörfer von Wien

Geschichten einst und jetzt - 300 - 18790819

Taschenbuch von Beppo Beyerl und Thomas Hofmann

94783344

nur 24,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94783344
Im Sortiment seit:
28.11.2021
Erscheinungsdatum:
15.11.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Beyerl, Beppo
Hofmann, Thomas
Verlag:
Braumüller GmbH
Braumüller Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Regionalgeschichte
Seiten:
240
Gewicht:
376 gr
Beschreibung
Wien ist ein Dorf. Beppo Beyerl und Thomas Hofmann haben diese geflügelten Worte wörtlich genommen und Wiens zahlreiche alte Dörfer gesucht und besucht. Sie haben etwa die Kunerol-Werke in Atzgersdorf bewundert, im grün-weißen Hütteldorf gejubelt, im für seine Dosen bekannten Inzersdorf vorbeigeschaut, sind von den Weingärten Nußdorfs mit der Zahnradbahn nach Josefsdorf, dem auserwählten polnischen Exterritorialgebiet, gefahren und haben die Dörfer im Dorf besucht, den heutigen 21. Bezirk. Erst in den letzten beiden Jahrhunderten ist aus diesen Vororten, zusammen mit den Vorstädten, die Metropole geworden, wie wir sie heute kennen. Anhand ausführlichen Kartenmaterials, historischen Bildern und alten Postkarten geben die Autoren Einblick in Wiens Stadtentwicklung und laden dazu ein, rund 30 von den über 60 eingemeindeten Dörfern ? damals wie heute ? kennenzulernen und zu erkunden.
Information
.Das Dörfliche und seine Strukturen ? damals und im heute dicht verbauten Stadtgebiet
.Von der einst ländlichen Vergangenheit bis zur Urbanisierung und Verschmelzung mit Nachbardörfern
.Wiener Dorfgeschichten: Plaudereien, Begegnungen, Erinnerungen
.Historisches Karten- und Bildmaterial, schriftliche Aufzeichnungen, Heimatbücher und Chroniken
Information zum Autor
Beppo Beyerl schreibt Reportagen und Bücher über die Insassen Wiens und die Bewohner der restlichen Welt. Er hat drei Heimaten: Wien, Böhmen und den Karst.

Thomas Hofmann studierte Erdwissenschaften an der Universität Wien, ist Leiter von Bibliothek, Verlag und Archiv der Geologischen Bundesanstalt in Wien. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen (Wissenschaftsbuch 2021 / Naturwissenschaft & Technik) und des Blogs Wissenschaftsgeschichte(n) im Standard.at.