+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Von Blei zu Bodmershof

Das deutschsprachige Haiku und seine Anfänge (1849-1962) - 4 - 18777901

Taschenbuch von Moritz Wulf Lange

94770424

nur 9,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94770424
Im Sortiment seit:
24.11.2021
Erscheinungsdatum:
21.11.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Lange, Moritz Wulf
Verlag:
Books on Demand
BoD - Books on Demand
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Sprachwissenschaft
Sonstiges
Seiten:
104
Informationen:
Paperback
Gewicht:
124 gr
Beschreibung
In den 1920er Jahren wurden in einer kleinen Berliner Zeitschrift erstmals ein paar auf Deutsch gedichtete Haiku abgedruckt. Damals beschäftigten sich nur ganz wenige Lyriker, ein paar Wandervögel und einige Privatleute mit der neuen Gedichtform. In diesem Buch ist die Entwicklung des deutschsprachigen Haiku von seinen Anfängen bis zur ersten großen Haikudichterin, Imma Bodmershof, nachgezeichnet. Eine Einleitung über das Haiku in Japan sowie ein ausführliches Literaturverzeichnis runden das Buch ab.
Information zum Autor
Moritz Wulf Lange studierte Neuere Deutsche Literatur, Linguistik und Geschichte in Freiburg/Br. und in Berlin. Nach dem Studium schrieb er als freier Autor mehrere Romane und zahlreiche Hörspiele. Mit dem deutschsprachigen Haiku beschäftigt er sich seit 2018; seine eigenen Haiku sind in verschiedenen Anthologien und Zeitschriften erschienen.