+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Arkons letzter Schlag

Buch von Peter Terrid , Hubert Haensel , Frank Borsch , Rainer Hanczuk , Hans Kneifel und Rainer Castor

94753435

nur 25,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Inhaltsverzeichnis
Details
Artikel-Nr.:
94753435
Im Sortiment seit:
20.11.2021
Erscheinungsdatum:
15.11.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Terrid, Peter
Haensel, Hubert
Borsch, Frank
Hanczuk, Rainer
Kneifel, Hans
Castor, Rainer
Verlag:
Hirnkost KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Science Fiction, Fantasy
Seiten:
748
Gewicht:
900 gr
Beschreibung
Der Atlan: Traversan-Zyklus bekommt ein neues Gewand. "Arkons letzter Schlag" ist der Abschlussband der zweibändigen Neuausgabe der beliebten PERRY-RHODAN-Miniserie.

Die Milchstraße im Jahr 1290 Neuer Galaktischer Zeitrechnung: Die Nachricht von Traversan, man habe geheimnisvolle Gebäude aus der Vergangenheit entdeckt, lässt dem unsterblichen Arkoniden Atlan keine Ruhe. Er startet sofort mit seinem Raumschiff und nimmt Kurs auf diese Welt. Kurz nach seiner Ankunft gerät er in eine defekte Zeitmaschine, die ihn in die Vergangenheit des Arkon-Imperiums schleudert. Der Unsterbliche muss um die Freiheit des Planeten Traversan und seine Rückkehr in die Gegenwart kämpfen - und um die Liebe zur schönen Prinzessin Tamarena von Traversan ...

Sieben Autoren erschufen gemeinsam den Traversan-Zyklus: Frank Borsch, Rainer Castor, Robert Feldhoff, Hubert Haensel, Rainer Hanczuk, Hans Kneifel und Peter Terrid. Hier sind sie zum ersten Mal in einer zweibändigen Buch-Edition vereint.
Inhaltsverzeichnis
"Weltraumpiraten" von Peter Terrid,
"Der letzte Gonozal" von Hubert Haensel,
"Der Preis der Freiheit" von Frank Borsch,
"Das Zauberhirn-Projekt" von Rainer Hanczuk,
"Duell auf Arkon" von Hans Kneifel,
"Finale für Traversan" von Rainer Castor und
"Fluchtpunkt Schemmenstern" von Frank Borsch.
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren