+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Weiberfastnacht

Jupp Schulte ermittelt, Band 20 - 140 - 18759829

Taschenbuch von Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes

94752467

nur 13,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94752467
Im Sortiment seit:
20.11.2021
Erscheinungsdatum:
17.11.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Reitemeier, Jürgen
Tewes, Wolfram
Verlag:
Pendragon Verlag
Butkus, Gnther
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Kriminalromane
Seiten:
317
Herkunft:
POLEN (PL)
Reihe:
Regionalkrimis aus Lippe / Jupp Schulte ermittelt (Nr. 20)
Gewicht:
336 gr
Beschreibung
Jupp Schulte in Pension - Und nun?

Jupp Schulte ist seit Kurzem im Ruhestand - und langweilt sich bereits maßlos. Da kommt es gerade recht, dass ihn die Mutter von Staatsanwältin Zoé Stahl um Hilfe bittet. Ihre Tochter ist verschwunden, kurz nachdem bekannt wurde, dass sie zur Oberstaatsanwältin ernannt werden soll. Hat ihr Verschwinden mit der Beförderung zu tun? Es scheint kein Zufall
zu sein, dass Zoé ausgerechnet an Weiberfastnacht verschwand - dem Tag, der für manche Männer die Machtübernahme der Frauen über das männliche Geschlecht symbolisiert.

Während Jupp Schulte privat die Ermittlungen aufnimmt, gerät er in einige Konflikte mit seinen ehemaligen Kollegen.
Information
- Der 20. KULTKRIMI
- Längst schon genießen die Lippe-Krimis Kultstatus und werden auch über die ostwestfälische Region hinaus gerne gelesen.
- Im Pendragon Verlag hat die Reihe um Jupp Schulte eine neue Heimat gefunden.

»Mich halten Reitemeier und Tewes mit ihren Lippe-Krimis auf dem Laufenden.« Frank-Walter Steinmeier
Information zum Autor
Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes: Den ersten gemeinsamen Krimi schrieb das erfolgreiche Autoren-Duo im Jahre 2000. Es folgten bislang 19 weitere Bücher in dieser Reihe, die alle in ihrer lippischen Wahlheimat spielen. Zuletzt erschien »Mies gezockt«.
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren