+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Taschenbuch von Robert Grabosch

94747643

nur 48,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
94747643
Im Sortiment seit:
18.11.2021
Erscheinungsdatum:
12.11.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
1. Auflage von 1921
1. Auflage
Redaktion:
Grabosch, Robert
Verlag:
Nomos Verlagsges.MBH + Co
Nomos
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht
Seiten:
293
Informationen:
broschiert
Gewicht:
430 gr
Beschreibung
Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz
Die mit dem Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen in Lieferketten gefundene gesetzgeberische Einigung ist hochumstritten.

Der Einführungsband zum LkSG
Das neue Praxiswerk bietet einen schnellen Zugang zur Struktur der Regelungen und zu den wichtigsten und umstrittensten Themen:
Begriff der Lieferkette
Risikodefinitionen
Katalog der Sorgfaltsmaßnahmen
Umstände, unter denen Sorgfalt in der gesamten Lieferkette anzuwenden ist (»substantiierte Kenntnis«).
zentrale Begriffe der Angemessenheit und Priorisierung

Praxisnah
Das Handbuch bietet praktische und strategische Empfehlungen aus erster Hand. Es führt verständlich durch die komplexen Regelungen und beantwortet konkrete Fragen. Die mitabgedruckte komplette deutsch-englische Gesetzessynopse erleichtert nicht nur internationalen Unternehmen den Zugang.

Der Herausgeber
ist langjähriger Experte auf dem Gebiet Wirtschaft und Menschenrechte, stand der Bundesregierung vielfach als Sachverständiger zur Verfügung und berät sowohl Unternehmen als auch Nichtregierungsorganisationen.