+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Unterrichtskonzeptionen für den Physikunterricht

Ein Lehrbuch für Studium, Referendariat und Unterrichtspraxis - 500 - 18754470

Taschenbuch von Thomas Wilhelm , Horst Schecker und Martin Hopf

94747108

nur 29,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
Details
Artikel-Nr.:
94747108
Im Sortiment seit:
18.11.2021
Erscheinungsdatum:
12/2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Redaktion:
Wilhelm, Thomas
Schecker, Horst
Hopf, Martin
Verlag:
Springer-Verlag GmbH
Springer Berlin
Imprint:
Springer Spektrum
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Physik
Astronomie, Allgemeines, Lexika
Seiten:
545
Abbildungen:
145 schwarz-weiße und 71 farbige Abbildungen, Bibliographie
Herkunft:
NIEDERLANDE (NL)
Informationen:
Book
Gewicht:
838 gr
Beschreibung
Welche Möglichkeiten habe ich für die Gestaltung des nächsten Themas meines Physikunterrichts? Diese Frage stellt sich Lehrkräften immer wieder. Dieses Lehrbuch hilft Lehramtsstudierenden, Referendaren und Lehrkräften dabei, Unterrichtskonzeptionen und ihre Leitideen besser zu verstehen und mögliche Alternativen für den eigenen Unterricht kennenzulernen. Die Autorinnen und Autoren stellen verschiedene Unterrichtskonzeptionen detailliert vor, die im deutschsprachigen Raum für den Physikunterricht entwickelt und in der Schulpraxis erprobt wurden. Zu allen Konzeptionen werden Quellen für Unterrichtsmaterialien angegeben. Die Kapitel beinhalten Übungen, die Leserinnen und Leser zum Durchdenken der Inhalte anregen.
Im einführenden Kapitel des Werkes wird erläutert, in welchen Entwicklungszusammenhängen Unterrichtskonzeptionen entstehen. In vierzehn folgenden Themenkapiteln werden jeweils mehrere konkrete Unterrichtskonzeptionen mit ihren Leitideen und ihren Unterrichtsgängen vorgestellt. Die Inhaltsbereiche erstrecken sich vom Anfang der Sekundarstufe I bis hin zur gymnasialen Oberstufe. Dazu zählen u. a. die Optik, Mechanik, Wärmelehre, Elektrizitätslehre, Magnetismus, Felder, Quantenphysik, aber auch Nature of Science, fächerübergreifender Unterricht und prozessbezogene Kompetenzen. Die Leser und Leserinnen werden nach der Lektüre
. Unterrichtskonzeptionen in wichtigen Gebieten der Schulphysik kennen,
. wissen, was die jeweiligen Grundideen, Ziele und Elementarisierungen sind,
. wissen, wo man Unterrichtsmaterialien zu den Unterrichtskonzeptionen findet,
. die eigenen Vorstellungen, wie man ein Thema unterrichten sollte, durchdacht und überdacht haben. Leserinnen und Leser werden sich mit verschiedenen Zugängen, ein Thema zu unterrichten, beschäftigen und dadurch ihr Unterrichtsrepertoire erweitern können.
Information
Inspiriert Lehrkräfte mit Konzeptionen für einen modernen Physikunterricht Behandelt die Physik der Sekundarstufe I bis zur gymnasialen Oberstufe Erweitert das Unterrichtsrepertoire von Lehrkräften
Information zum Autor
Die Herausgeber
Thomas Wilhelm ist Professor für Didaktik der Physik an der Goethe-Universität Frankfurt im Institut für Didaktik der Physik. Er war zunächst Gymnasiallehrer und promovierte 2005 über die Konzeption und Evaluation eines Kinematik/Dynamik-Lehrgangs zur Veränderung von Schülervorstellungen. 2011 erfolgte die Habilitation mit Arbeiten zur Videoanalyse von Bewegungen. Seine Arbeitsgebiete sind der Einsatz neuer digitaler Medien im Physikunterricht und die Erforschung der Wirksamkeit unterschiedlicher unterrichtlicher Sachstrukturen. Er war Mitherausgeber der Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften - Physik in der Schule" und ist Mitherausgeber der Zeitschrift "Plus Lucis". Außerdem ist er Herausgeber des im Friedrich-Verlag erschienenen Lehrbuches "Stolpersteine überwinden im Physikunterricht. Anregungen für fachgerechte Elementarisierungen" und Mitherausgeber des bei Springer Spektrum erschienenen Lehrbuches "Schülervorstellungen im Physikunterricht".
Horst Schecker ist Professor für Didaktik der Physik an der Universität Bremen. 1985 promovierte er über Schülervorstellungen zur Newton'schen Dynamik. 1995 erfolgte die Habilitation mit Arbeiten zur systemdynamischen Modellbildung im Physikunterricht. Seine Arbeitsgebiete sind die Modellierung und Messung der Kompetenzen von Schülern und Lehrkräften sowie die Umsetzung der Bildungsstandards für den Physikunterricht. Von 2005 bis 2011 war er Vorsitzender der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP). Er ist Mitherausgeber der bei Springer Spektrum erschienenen Lehrbücher "Methoden in der naturwissenschaftsdidaktischen Forschung", "Theorien in der naturwissenschaftsdidaktischen Forschung" und "Schülervorstellungen im Physikunterricht".
Martin Hopf ist Professor für Didaktik der Physik an der Universität Wien und leitet dort auch das Österreichische Kompetenzzentrum für Didaktik der Physik. Er hat Lehramt für Mathematik und Physik studiert und einige Jahre als Lehrer gearbeitet. Er promovierte an der LMU München über problemorientierte Schülerexperimente. Seine Arbeitsgebiete sind fachdidaktische Entwicklungsforschung und Kompetenzorientierung im Physikunterricht. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift "Plus Lucis", des Lehrbuchs "Physikdidaktik Kompakt" und des bei Springer Spektrum erschienenen Lehrbuches "Schülervorstellungen im Physikunterricht". Über viele Jahre hat er sich auch für die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften - Physik in der Schule" engagiert.
Inhaltsverzeichnis
0 Vorwort.- 1 Entwicklung von Unterrichtskonzeptionen.- 2 Unterrichtskonzeptionen zur Geometrischen Optika.- 3 Unterrichtskonzeptionen zur Kinematik.- 4 Unterrichtskonzeptionen zur Dynamik.- 5 Unterrichtskonzeptionen zur Numerischen Physik.- 6 Unterrichtskonzeptionen zur Energie und Wärme.- 7 Unterrichtskonzeptionen zur Mechanik der Gase und Flüssigkeiten.- 8 Unterrichtskonzeptionen zu elektrischen Stromkreisen.- 9 Unterrichtskonzeptionen zum Magnetismus.- 10 Unterrichtskonzeptionen zu Feldern und Wellen.- 11 Unterrichtskonzeptionen zur Quantenphysik.- 12 Unterrichtskonzeptionen zu fortgeschrittenen Themen der Schulphysik.- 13 Unterrichtskonzeptionen für Nature of Science (NOS).- 14 Unterrichtskonzeptionen für fächerübergreifenden naturwissenschaftlichen Unterricht.- 15 Unterrichtskonzeptionen für die Förderung prozessbezogener Kompetenzen.- 16 Lösungen der Übungsaufgaben.- 17 Autorenverzeichnis.