+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Ausmalen statt Anzeigen

Das Buch zum kreativen Abreagieren, wenn die Nachbarn mal wieder nerven - 600 - 18740689

Taschenbuch von Sina Scherzant und Marius Notter

94733346

nur 6,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94733346
Im Sortiment seit:
14.11.2021
Erscheinungsdatum:
16.11.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Scherzant, Sina
Notter, Marius
Illustrator:
Stuke, Fritzi
Verlag:
Rowohlt Taschenbuch
ROWOHLT Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Humor, Cartoons, Comics
Seiten:
48
Gewicht:
252 gr
Beschreibung
Nachbarn - es könnte so schön sein mit ihnen: Mal eine Backzutat ausleihen; gemeinsame Grillabende im Sommer; und sollte man sich ausgesperrt haben, ein nettes Kaffeepläuschchen in Nachbars Küche, bis der Schlüsseldienst kommt. Doch die Realität sieht oft anders aus: laminierte Beschwerdezettel im Hausflur; röhrende Rasenmäher in der Mittagszeit; schiefe Blicke bei der Altglasentsorgung nach 17 Uhr; und das Klopfen mit dem Besenstiel, wenn es am Geburtstag mal etwas lauter wird.
Was also tun, wenn die Nachbarn mal wieder so richtig nerven? Umziehen? Anzeigen? Nö, erst mal: Ausmalen! In diesem Ausfüllbuch finden sich zahlreiche Situationen aus der Nachbarschaft, die jede und jeder kennt. Inklusive Stickerbogen.


Information
Das Ausmalbuch zum SPIEGEL-Bestseller der Instagram-Stars (über 640.000 Follower:innen).
Für Alman_Memes2.0-Fans und Leser:innen von «Fuck - Das ultimative Schimpf- und Ausmalbuch».
Zum Verschenken, zum Abreagieren, zum Heimlich-auf-dem-lauten-Rasenmäher-der-Nachbarn-Ablegen.
Information zum Autor
Hinter @alman_memes2.0 verbergen sich Marius Notter und Sina Scherzant.
Seit April 2019 betreiben die beiden den Instagram-Account @alman_memes2.0, der schnell zum Internet-Hype
wurde und neben typisch deutschen Klischees wie schlechte Wortspiele oder Lärmempfindlichkeit in der Nachbarschaft auch gesellschaftliche Missstände auf die Schippe nimmt. Die studierte Erziehungs- und Bildungswissenschaftlerin Sina Scherzant, die u. a. als Dozentin im Bildungsbereich und (Comedy-)Autorin tätig ist, und Marius Notter, der u.a. für Spiegel Online arbeitete und verschiedene Social-Media-Formate als Producer verantwortete, entdecken hin und wieder auch typisch deutsche Eigenarten an sich, vor allem, wenn es ums Teilen der Restaurantrechnung geht.