+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

60 Tage liegen

Meine Reise zum Mars - 250 - 18740102

Taschenbuch von Dennis Freischlad

94732750

nur 16,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94732750
Im Sortiment seit:
14.11.2021
Erscheinungsdatum:
16.11.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Freischlad, Dennis
Verlag:
Rowohlt Taschenbuch
ROWOHLT Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Astronomie
Seiten:
349
Abbildungen:
Mit einer Graphik und einem s/w Foto
Gewicht:
422 gr
Beschreibung
Ein Lockdown der außerirdischen Art: Wie fühlt es sich an, 60 Tage am Stück zu liegen? Wie, schwerelos zu sein? Dennis Freischlad hat es ausprobiert. Als Teilnehmer einer Schwerelosigkeit-Studie der NASA durfte er zwei Monate nur liegen, den Kopf sechs Grad tiefer gelagert als die Beine. Essen, Duschen, Toilette, unzählige Experimente - alles fand in dieser Position statt. Wie erlebt ein Mensch eine solche simulierte Marsreise, was sind die körperlichen und psychischen Folgen dieser Extremsituation? Dennis Freischlad war ein Leben lang in der Welt unterwegs, doch nichts konnte ihn auf diese völlig neue Grenzerfahrung vorbereiten. Mit viel Humor erzählt er von seiner außergewöhnlichsten Reise, von aberwitzigen Pokerabenden, neuen Freundschaften und der interstellaren Liebe.
Information
Wie wird es sich anfühlen, zum Mars zu reisen? Unser Autor hat es im Rahmen einer Schwerelosigkeit-Studie ausprobiert.
Das Buch wird vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, von der NASA und der ESA unterstützt.
Für alle an Weltraumfahrt, Mars und ungewöhnlichen Erfahrungsberichten interessierten Leser.
Information zum Autor
Dennis Freischlad, 1979 in Hessen geboren, ist seit seinem 20. Lebensjahr kontinuierlich in der Welt unterwegs und zieht seine Bahnen zwischen seinen Wohnorten in Indien und Köln. Neben Gedichten und Essays sind von ihm bereits mehrere reiseliterarische Bücher erschienen.