+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die Weltenschöpfer - Band 1

Kommentierte Gespräche mit Science-Fiction-Autorinnen und -Autoren - 300 - 18734572

Taschenbuch von Charles Platt

94727195

nur 19,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94727195
Im Sortiment seit:
12.11.2021
Erscheinungsdatum:
12.11.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Platt, Charles
Übersetzung:
Böhmert, Frank
Fliedner, Andreas
Illmer, Horst
Kempen, Bernhard
Nicolaisen, Jasper
Simon, Erik
Weinert, Simon
Verlag:
Memoranda Verlag
Kettlitz, Hardy
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Literaturwissenschaft
Gattungen u. Methoden
Seiten:
356
Reihe:
Memoranda
Gewicht:
410 gr
Beschreibung
Der erste Band der drei Bände umfassenden Reihe präsentiert achtzehn der fast sechzig Essays, die auf Charles Platts Gesprächen mit bedeutenden SF-Persönlich­keiten basieren. Die Texte entstanden zwischen 1978 und 1982 und werden nun erstmals vollständig auf Deutsch vorgelegt. In zahlreichen zusätzlichen Texten und Ergänzungen, die Charles Platt jetzt, vier Jahrzehnte später, exklusiv für diese deutsche Ausgabe verfasst hat, erzählt er weitere Anekdoten und persönliche Erinnerungen an seine Gesprächspartner.

In Band 1: Gespräche mit Isaac Asimov, Thomas M. Disch, Ben Bova, Robert Sheckley, Kurt Vonnegut Jr., Hank Stine, Norman Spinrad, Frederik Pohl, Samuel R. Delany, Barry N. Malzberg, ­Edward Bryant, Alfred Bester, Cyril M. Kornbluth, Algis Budrys, Philip José Farmer, A. E. van Vogt, Philip K. Dick und Harlan Ellison.
Information
- erstmals vollständig auf Deutsch
- Der erste Band der drei Bände umfassenden Reihe präsentiert achtzehn der fast sechzig Essays.
- Interviews mit den berühmtesten Science-Fiction-Autoren des englischsprachigen Raums
- ergänzt um zahlreiche Zusatztexte mit Anekdoten und Erinnerungen
Information zum Autor
Charles Platt wurde 1945 in London geboren und lebt seit 1970 in den USA. Er begann seine Schriftstellerkarriere 1965 im legendären Magazin NEW WORLDS, dessen Herausgeber er ab 1970 für einige Ausgaben war. Platt schrieb 14 Romane, darunter einige Underground-Klassiker, die auf Deutsch im Festa Verlag erscheinen. Er arbeitete als Fotograf, Grafikdesigner, Kritiker und Journalist. Herausragend sind die Interview-Bände Dream Makers, die jetzt als Die Weltenschöpfer erstmals vollständig auf Deutsch erscheinen und in denen er in ausgefeilten Texten berühmte SF-Autoren porträtiert. Bei Memoranda liegt bereits Platts Roman "Free Zone" vor.