+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Schande

Buch von Aliana Brodmann

94683683

nur 24,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94683683
Im Sortiment seit:
28.10.2021
Erscheinungsdatum:
01.10.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Brodmann, Aliana
Verlag:
ed. buchhaus loschwitz
Bormann, Michael, Susanne Dagen u. Benjamin G”hl
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Biographien, Erinnerungen
Seiten:
368
Gewicht:
540 gr
Beschreibung
Schonungslos und hautnah läßt Aliana Brodmann ihre Protagonistin Helena Kahn erzählen, warum sie nach Jahren im Exil immer noch - und wieder nicht - in die ihr aus der Kindheit vertraute und lieb gewonnene Heimat Deutschland zurückkehren kann, in das ihre Eltern im Todesmarsch aus Polen getrieben worden waren.

Helenas Drama, in das sie hineinstürzt wie in den ersten Schnee ihrer Kindheit, gefallen auf die Trümmer des Zweiten Weltkrieges und trügerisch Gefahren verdeckend, steigert sich aus der steten Wiederholung unbe- antworteter Fragen immer mehr.

Auf ihrer Suche nach Antworten entblößt sie hartnäckig gehütete Geheimnisse, dem Eigennutz dienende Märchen und infame Lügen, stößt auf fatale Obsessionen, fragwürdige Aktivitäten, unverheilte Wunden und auf eine Wahrheit, die bis zum heutigen Tag verdrängt wird.

Aliana Brodmann bricht mit diesem Buch etablierte Tabus zu Themen, wie Migration und Antisemitismus und damit das Diktum politischer Korrektheit.

SCHANDE - der Roman des Moments in der deutschen Geschichte!
Information zum Autor
Aliana Brodmann, geb. 1949 in München, ist Autorin unzähliger Artikel, Essays und Gedichten in Anthologien, deutschen und amerikanischen Zeitungen, wie auch mehrerer bedeutender und ausgezeichneter Kinderbücher. Von 2003 bis 2005 war sie die erste weibliche Präsidentin des P.E.N.-Zentrums deutschsprachiger Autoren im Ausland. Sie emigrierte 1971 in die USA, wo sie seither lebt.