+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Linux

Der kompakte Grundkurs. So lernen Sie das Linux-System grundlegend kennen - 100 - 18688011

Taschenbuch von Steffen Wendzel und Johannes Plötner

94680624

nur 19,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
Details
Artikel-Nr.:
94680624
Im Sortiment seit:
27.10.2021
Erscheinungsdatum:
29.10.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Wendzel, Steffen
Plötner, Johannes
Verlag:
Rheinwerk Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Betriebssysteme
Benutzeroberflächen
Seiten:
507
Reihe:
Rheinwerk Computing
Gewicht:
564 gr
Beschreibung
Was haben alle Supercomputer der Welt, mehr als 75 % der Internet-Server und ein Großteil der Systeme in Microsofts Azure-Cloud gemeinsam? Sie alle nutzen Linux! Das offene Betriebssystem hält die IT-Welt zusammen und ist eine wichtige Grundlage in jedem IT-Beruf oder im Informatikstudium. Wie Linux genau funktioniert und wie Sie sich sicher im Linux-System bewegen, das erfahren Sie in diesem kompakten Grundkurs. Er zeigt Ihnen, wie Sie Linux-Tools richtig nutzen, effizient auf der Shell arbeiten, Rechner via SSH administrieren und sich in einem Linux-Netzwerk zurechtfinden.

Aus dem Inhalt:

Linux als Workstation: Installation und erste Schritte
Der Kernel: So funktioniert Linux
Mit der Shell arbeiten
Werkzeuge für die Konsole
Shell-Programmierung und Vim
Netzwerke: Grundlagen und Tools
Softwareentwicklung mit Linux
Linux auf dem Raspberry Pi
Information
Gut und sicher mit Linux arbeiten
Information zum Autor
Steffen Wendzel ist Professor für Netzwerke und IT-Sicherheit an der Hochschule Worms. Zuvor leitete er ein Forschungsteam am Fraunhofer FKIE, Bonn, und promovierte an der Fernuniversität in Hagen. Er veröffentlichte über 130 Werke und beschäftigt sich seit seinem vierzehnten Lebensjahr mit Linux.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort ... 19

1. Einleitung ... 21

1.1 ... Warum Linux? ... 23

1.2 ... Grundbegriffe: Kernel, Distribution, Derivat ... 25

1.3 ... Die Entstehungsgeschichte von Linux ... 27

1.4 ... Zusammenfassung ... 41

1.5 ... Aufgaben ... 41

2. So funktioniert Linux ... 43

2.1 ... Grundlagen ... 44

2.2 ... Aufgaben eines Betriebssystems ... 61

2.3 ... Prozesse, Tasks und Threads ... 66

2.4 ... Speichermanagement ... 86

2.5 ... Eingabe und Ausgabe ... 102

2.6 ... Zusammenfassung ... 112

2.7 ... Aufgaben ... 113

3. Erste Schritte ... 115

3.1 ... Die Unix-Philosophie ... 115

3.2 ... Der erste Kontakt mit dem System ... 122

3.3 ... Bewegen in der Shell ... 135

3.4 ... Arbeiten mit Dateien ... 139

3.5 ... Der Systemstatus ... 142

3.6 ... Hilfe ... 144

3.7 ... Zusammenfassung ... 148

3.8 ... Aufgaben ... 148

4. Grundlagen der Shell ... 149

4.1 ... Einführung und Überblick ... 149

4.2 ... Konsolen ... 157

4.3 ... screen ... 158

4.4 ... Besseres Arbeiten mit Verzeichnissen ... 160

4.5 ... Die elementaren Programme ... 163

4.6 ... Programme für das Dateisystem ... 166

4.7 ... Ein- und Ausgabeumlenkung ... 170

4.8 ... Pipes ... 173

4.9 ... xargs ... 176

4.10 ... Zusammenfassung ... 177

4.11 ... Aufgaben ... 177

5. Prozesse in der Shell ... 179

5.1 ... Sessions und Prozessgruppen ... 179

5.2 ... Vorder- und Hintergrundprozesse ... 181

5.3 ... Das kill-Kommando und Signale ... 188

5.4 ... Prozessadministration ... 192

5.5 ... Zusammenfassung ... 201

5.6 ... Aufgaben ... 201

6. Reguläre Ausdrücke ... 203

6.1 ... Grundlagen und Aufbau regulärer Ausdrücke ... 203

6.2 ... grep ... 205

6.3 ... awk ... 209

6.4 ... sed ... 230

6.5 ... Zusammenfassung ... 240

6.6 ... Aufgaben ... 240

7. Werkzeuge für die Konsole ... 241

7.1 ... touch -- Zeitstempel von Dateien setzen ... 241

7.2 ... cut -- Dateiinhalte abschneiden ... 242

7.3 ... paste -- Dateien zusammenfügen ... 243

7.4 ... tac -- Dateiinhalt umdrehen ... 244

7.5 ... column -- Ausgaben tabellenartig formatieren ... 244

7.6 ... colrm -- Spalten entfernen ... 245

7.7 ... nl -- Zeilennummern für Dateien ... 247

7.8 ... wc -- Zählen von Zeichen, Zeilen und Wörtern ... 247

7.9 ... od -- Dateien zur Zahlenbasis x ausgeben ... 248

7.10 ... split -- Dateien aufspalten ... 249

7.11 ... script -- Terminal-Sessions aufzeichnen ... 250

7.12 ... bc -- der Rechner für die Konsole ... 251

7.13 ... Der Midnight Commander ... 253

7.14 ... Zusammenfassung ... 256

7.15 ... Aufgaben ... 257

8. Eigene Shellskripte entwickeln ... 259

8.1 ... Grundlagen der Shellskript-Programmierung ... 259

8.2 ... Variablen ... 262

8.3 ... Arrays ... 267

8.4 ... Kommandosubstitution und Schreibweisen ... 267

8.5 ... Argumentübergabe ... 269

8.6 ... Funktionen ... 270

8.7 ... Bedingte Anweisungen ... 275

8.8 ... Schleifen ... 280

8.9 ... Menüs bilden mit select ... 284

8.10 ... Temporäre Dateien ... 286

8.11 ... Syslog-Meldungen via Shell ... 288

8.12 ... Pausen in Shellskripte einbauen ... 288

8.13 ... Startskripte ... 289

8.14 ... Das Auge isst mit: der Schreibstil ... 290

8.15 ... Ein paar Tipps zum Schluss ... 292

8.16 ... Weitere Fähigkeiten der Shell ... 292

8.17 ... Zusammenfassung ... 293

8.18 ... Aufgaben ... 293

9. Der vi(m)-Editor ... 295

9.1 ... vi, vim, gvim und neovim ... 296

9.2 ... Erste Schritte ... 297

9.3 ... Kommando- und Eingabemodus ... 298

9.4 ... Dateien speichern ... 298

9.5 ... Arbeiten mit dem Eingabemodus ... 299

9.6 ... Navigation ... 300

9.7 ... Löschen von Textstellen ... 301

9.8 ... Textbereiche ersetzen ... 302

9.9 ... Kopieren von Textbereichen ... 303

9.10 ... Shiften ... 303

9.11 ... Die Suchfunktion ... 303

9.12 ... Konfiguration ... 304

9.13 ... Zusammenfassung ... 305

9.14 ... Aufgaben ... 305

10. Grundlegende Administration ... 307

10.1 ... Benutzerverwaltung ... 307

10.2 ... Installation neuer Software ... 313

10.3 ... Backups erstellen ... 325

10.4 ... Logdateien und dmesg ... 332

10.5 ... Weitere nützliche Programme ... 337

10.6 ... Grundlegende Systemdienste ... 342

10.7 ... Manpages ... 345

10.8 ... Dateien finden mit find ... 347

10.9 ... Zusammenfassung ... 352

10.10 ... Aufgaben ... 352

11. Netzwerke unter Linux ... 353

11.1 ... Etwas Theorie ... 353

11.2 ... Konfiguration einer Netzwerkschnittstelle ... 358

11.3 ... Routing ... 366

11.4 ... Netzwerke benutzerfreundlich -- DNS ... 369

11.5 ... Firewalls unter Linux ... 375

11.6 ... Secure Shell ... 380

11.7 ... Das World Wide Web ... 388

11.8 ... Windows-Netzwerkfreigaben ... 397

11.9 ... Dateien tauschen mit klassischem FTP ... 404

11.10 ... Weitere nützliche Netzwerktools ... 407

11.11 ... Zusammenfassung ... 414

11.12 ... Aufgaben ... 415

12. Softwareentwicklung ... 417

12.1 ... Interpreter und Compiler ... 417

12.2 ... Shared Libraries ... 424

12.3 ... Debugging ... 425

12.4 ... Make ... 430

12.5 ... Die GNU-Autotools ... 438

12.6 ... Unix-Software veröffentlichen ... 442

12.7 ... Manpages erstellen ... 444

12.8 ... Versionsmanagement mit Git ... 448

12.9 ... Docker-Container erstellen ... 452

12.10 ... Zusammenfassung ... 459

12.11 ... Aufgaben ... 460

13. Umgang mit dem Raspberry Pi ... 463

13.1 ... Die Hardware ... 463

13.2 ... Die Inbetriebnahme ... 468

13.3 ... Der Raspberry Pi als Homeserver ... 470

13.4 ... Der Raspberry Pi als Mediacenter ... 475

13.5 ... Zusammenfassung ... 480

13.6 ... Aufgaben ... 480

A. Die Installation planen und durchführen ... 481

A.1 ... Die Anforderungen an Ihre Hardware ... 482

A.2 ... Hardwareunterstützung ... 482

A.3 ... Festplatten und Partitionen ... 485

A.4 ... Die Installation durchführen ... 491

A.5 ... Eine typische Linux-Installation durchführen ... 495

A.6 ... Zusammenfassung ... 498

Index ... 499