+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Elric. Band 4

Die träumende Stadt - 140 - 18665544

Buch von Julien Blondel

94658182

nur 18,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
94658182
Im Sortiment seit:
24.10.2021
Erscheinungsdatum:
20.10.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Blondel, Julien
Illustrator:
Telo, Julien
Verlag:
Splitter Verlag
Splitter-Verlag
Originalsprache:
Französisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Humor, Cartoons, Comics
Seiten:
72
Abbildungen:
komplett farbiges Comicalbum
Empfohlenes Alter:
ab 14 Jahre
Gewicht:
652 gr
Beschreibung
Die Comic-Adaption eines mythischen Fantasy-Helden!

Elric, der Herrscher der uralten Dracheninsel von Melniboné - ein kranker Albino, der ein mehrere tausend Jahre altes Volk mit einer von den Göttern ererbten Macht regiert. Aber seine schwache Konstitution zwingt ihn, Drogen und Magie zu nutzen, um sein Leben zu erhalten. Sein Vetter Yyrkoon, der für diese Schwächen nur Verachtung übrig hat, versucht die Rechtmäßigkeit seines Anspruchs auf den Rubinthron infrage zu stellen. Als er von einem bevorstehenden Angriff blutrünstiger Piraten erfährt, nutzt Elric die Gelegenheit und versucht seine Autorität wiederherzustellen. Hier offenbart er seine komplexe Persönlichkeit, aber auch seine Ergebenheit Ariochs gegenüber, dem mächtigsten Herren des Chaos...

Entdeckt die Comic-Adaption der berühmten Saga von Elric von Melniboné! 1961 der Feder des Briten Michael Moorcock entsprungen, ist dieser dekadente Antiheld geprägt von einer tragischen Romantik, was in der Heroic-Fantasy eher selten zu finden ist. Elric ist heute eine feste Größe des Genres, neben Howards »Conan« und Tolkiens »Der Herr der Ringe«. Die Saga von Elric wurde in den letzten fünfzig Jahren immer wieder von anderen Künstlern adaptiert, in Prosa, Comic (zum ersten Mal 1969 durch Philippe Druillet!), Videospielen, Rollenspielen... Episch, düster, maßlos, betörend, erhielt diese neue 100% französische Adaption, mit verschwenderischer Bildgewalt von Didier Poli und Robin Recht in Szene gesetzt, die begeisterte Zustimmung von Michael Moorcock persönlich!

Abschlussband der Serie