+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Kathedralen der Steinzeit

Stonehenge und die Megalithkulturen in Europa - 20 - 18660799

94653422

nur 32,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Inhaltsverzeichnis
Details
Artikel-Nr.:
94653422
Im Sortiment seit:
23.10.2021
Erscheinungsdatum:
10/2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Verlag:
wbg Theiss
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Vor- und Frühgeschichte
Seiten:
112
Abbildungen:
120 Abbildungen
Gewicht:
746 gr
Beschreibung
Reisen zu den Anfängen Europas: Megalithische Grabstätten und Monumente Menhire, Dolmen und Großsteingräber beeindrucken uns bis heute. Die Megalithbauten - zu denen auch Steinkreise, Steinreihen, Steinkisten und Einzelmonumente gehören - stammen aus der Zeit zwischen ca. 4800 und 2500 v. Chr. Sie stellen damit die älteste erhaltene Architektur Europas dar. Manche der Monumente werden als Observatorien gedeutet, die auf astronomische Phänomene ausgerichtet sind. Andere dienten als Orientierungspunkte in der Landschaft, Kultstätten oder Bestattungsplätze. Dieser Band fasst mit vielen Bildern und detaillierten Berichten den aktuellen Forschungsstand zusammen und lädt ein, das steinzeitliche Erbe Europas zu entdecken: Was ist Stonehenge? Entstehung, Entwicklung und Deutung Megalithen und Dolmen in der Bretagne, den Niederlanden und in Südeuropa Die Megalithlandschaft Altmark und der Weg der großen Steine in Westfalen Ergänzung zur Stonehenge-Ausstellung im LWL-Museum für Archäologie in Herne Unterwegs auf Routen aus der Steinzeit: Die Straße der Megalithkultur Die europäische Straße der Megalithkultur ist eine Kulturroute, die unser umfangreiches steinzeitliches Erbe verbindet. Sie führt von Ausgrabungen im Norden, wie den Ganggräbern in Falbygden, über die Großsteingräber in Deutschland bis in den Süden, zu archäologischen Fundstätten wie der Straße der Menhire in Valdeolea. Die Autoren und Autorinnen dieses Buchs geben spannende und aufschlussreiche Einblicke in die individuellen Besonderheiten der Monumente aus der Steinzeit und in das vielfältige Forschungsfeld rund um Stonehenge und die Megalithbauten!
Information
Große Sonderausstellung in Herne
Stonehenge wird im europäischen Kontext betrachtet
Internationale Expertinnen und Experten berichten aus erster Hand
Die Faszination der Megalithen in wunderbaren Fotografien
Inhaltsverzeichnis
5 Inhalt
Vorwort
7 Steinzeit-Routen bis heute nutzen
Große Sonderausstellung
9 Stonehenge kommt nach Herne!
Entstehung, Entwicklung und Deutung
13 Was ist Stonehenge?
FUND
20 König von Stonehenge? Der Bogenschütze von Amesbury
Vom digitalen Erforschen einer verborgenen Landschaft
23 Blick in den Boden
FUND
28 Englands reichste bronzezeitliche Bestattung - Der Bush Barrow Mann
Von Privat- bis Staatsbesitz
31 Verwaltung eines Kulturerbes
Damals wie heute im Trend
35 Druiden und Heiden in Stonehenge
Stonehenge in der modernen Kunst
39 Objekt der Inspiration
Deutung und Wahrnehmung in Mythen, Sagen & Co.
46 Megalithen im kontinentalen Europa
Reisen zu den Anfängen Europas
50 Megalithic Routes
54 Niedersachsen - Großsteingräber im Raum Weser-Ems
57 Schleswig-Holstein - Großsteingräber im Norden
61 Sachsen-Anhalt - Megalithlandschaft Altmark
64 Westfalen - Weg der großen Steine
68 Schweden - Ganggräber in Falbygden
76 Niederlande - Dolmen in der Provinz Drenthe
80 Frankreich - Megalithen in der Bretagne
83 Kanalinseln - Zwischen zwei Denkmaltraditionen
88 Spanische Pyrenäen - Sobrarbe in Aragonien
91 Katalonien - Die Menhire und Dolmen von Séro
95 Kantabrien - Straße der Menhire von Valdeolea
100 Italien - Dolmen und Menhire im Aostatal Schlusswort
106 Vielschichtiges megalithisches Erbe
107 Autorinnen und Autoren
108 Literatur
112 Bildnachweis