+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Ungeduld des Herzens

Roman - 250 - 18660660

Buch von Stefan Zweig

94653307

nur 36,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94653307
Im Sortiment seit:
23.10.2021
Erscheinungsdatum:
25.10.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Zweig, Stefan
Redaktion:
Resch, Stephan
Verlag:
Zsolnay-Verlag
Zsolnay, Paul
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
720
Abbildungen:
Mit Abbildungen
Informationen:
Lesebändchen
Gewicht:
602 gr
Beschreibung
"Dein Buch geht mir tief nach - jede Figur darin - alle Empfindungen dieser Menschen sind wahr." Alma Mahler-Werfel an Stefan Zweig, 1938
Der einzige von Stefan Zweig zu Lebzeiten veröffentlichte Roman ist ein psychologisch raffiniertes Gesellschaftspanorama mit ungebrochener Anziehungskraft, das die Leserinnen und Leser in ein Netz aus Liebe, Mitleid, Schwäche und Verantwortung verstrickt. Angesiedelt im k. u. k. Offiziersmilieu kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs, kommentiert der Roman auch sein Erscheinungsjahr 1938 mit deutlichen Worten - und bietet reichlich Projektionsfläche für die Herausforderungen der Gegenwart. Erstmals werden die verschiedenen Textstufen dokumentiert und erlauben es, den Roman aus Sicht der früheren Fassungen neu zu entdecken.
Information
"Ich habe Dein schönes Buch noch einmal gelesen. Es geht mir tief nach - jede Figur darin - alle Empfindungen dieser Menschen sind wahr. Es ist bestimmt eines deiner schönsten Werke!" Alma Mahler-Werfel an Stefan Zweig 1938
Information zum Autor
Stefan Zweig wurde 1881 in Wien geboren, wohnte von 1919 bis 1934 in Salzburg. Nach Jahren des Exils in England, in den USA und Brasilien nahm er sich 1942 in Petrópolis, Brasilien, gemeinsam mit seiner zweiten Ehefrau Lotte, das Leben. Bei Zsolnay sind erschienen: Sternstunden der Menschheit (2017), Vergessene Träume - Erzählungen 1900-1911 (2018), Verwirrung der Gefühle, Die Erzählungen Band II - 1913-1926 (2019).