+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Staatsrecht I

Staatsgrundlagen, Staatsorganisation, Verfassungsprozess - 100 - 18641389

Taschenbuch von Christoph Gröpl

94634035

nur 24,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
94634035
Im Sortiment seit:
18.10.2021
Erscheinungsdatum:
14.10.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
13. Auflage von 1921
13. Auflage
Autor:
Gröpl, Christoph
Verlag:
Beck C. H.
Verlag C.H. Beck oHG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Öffentliches Recht
Seiten:
465
Reihe:
Lernbücher Jura
Gewicht:
820 gr
Beschreibung
Zum Werk
Das Lernbuch vermittelt strukturiert und leicht verständlich das notwendige Wissen zu den Staatsgrundlagen und zur Staatsorganisation. Es ist daher ein ideales Begleitbuch für die Anfängervorlesung im Staatsrecht, eignet sich aber auch später zur systematischen Wiederholung. Besonders anschaulich wird die Darstellung durch viele Erläuterungsfälle. Zahlreiche Klausurhinweise und Aufbauschemata erleichtern die Umsetzung in der Klausur.
Hinweise auf weiterführende Literatur beschränken sich auf Aufsätze und Gerichtsentscheidungen, die eine gezielte Vertiefung ermöglichen.
Der Darstellung des Staatsrechts ist ein Kapitel vorgeschaltet, das in die Methode des juristischen Lernens einführt.

Inhalt Gegenstand und Einordnung des Staatsrechts Verfassung - Grundgesetz Staatsgrundlagen und Staatsziele Demokratie Rechtsstaat Republik Sozialstaat Bundesstaat Finanzstaat, Finanzverfassung Umwelt- und Tierschutz Offene Staatlichkeit Bestand des Verfassungsstaates Gewaltenteilung Gesetzgebung Regierung und Verwaltung Rechtsprechung Verfassungsprozessrecht
Vorteile auf einen Blick knappe, auf das Wesentliche konzentrierte Darstellung Orientierung an der Rechtsprechung des BVerfG zahlreiche Grafiken, Übersichten, Klausurhinweise, Aufbauschemata
Zur Neuauflage
Für die 13. Auflage wurde das Lehrbuch durchgängig aktualisiert. Berücksichtigt wurden dabei vor allem die Herausforderungen des demokratischen Rechtsstaates durch die Covid-19 Pandemie, die zu schwerwiegenden Eingriffen in elementare Freiheitsrechte des Bürgers, verbunden mit einer horrenden Staatsverschuldung geführt und ein "Durchregieren" per Rechtsverordnungen unter Ausschaltung von Bundestag und Bundesrat bewirkt hat.
Des Weiteren wurde das Werk mit neuer Rechtsprechung des BVerfG, etwa zur "Paritätsgesetzgebung" und zum Klimaschutz aktualisiert.

Zielgruppe
Für Studierende und Referendarinnen und Referendare.