+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Inmitten der Nacht

Roman - 160 - 18627922

Buch von Rumaan Alam

94620553

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94620553
Im Sortiment seit:
15.10.2021
Erscheinungsdatum:
18.10.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
Leave the World Behind
Autor:
Alam, Rumaan
Übersetzung:
Bonné, Eva
Verlag:
Btb
btb
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
314
Gewicht:
530 gr
Beschreibung
Amanda und Clay wollen mit ihren beiden Kindern eine unbeschwerte Ferienwoche auf Long Island verbringen. In einem Haus am Ende der Welt, weit weg von allem. Doch mitten in der Nacht steht dort plötzlich ein älteres, schwarzes Ehepaar vor der Tür. Die beiden behaupten, das Haus gehöre ihnen. Sie berichten, dass ganz New York im Dunkeln liege, das Leben an der Ostküste komplett lahmgelegt sei. Hier draußen jedoch, an diesem abgeschiedenen Ort, ohne Internet, Handy- oder Fernsehempfang, wissen Amanda und Clay nicht, was sie davon halten sollen. Können sie den beiden trauen? Rumaan Alam hat einen modernen Klassiker geschrieben. Einen brillanten Gesellschaftsroman, der sich mit den brennenden Fragen unserer Zeit auseinandersetzt - mit der Irrationalität unseres Lebensstils, sozialem Status, Rassismus und mit einer Welt, die unerwartet aus den Fugen gerät ...
Information
. Zwei Familien auf Long Island. Eine Welt, die aus den Fugen gerät.
. Der aufsehenerregende Bestseller aus den USA über die Illusion, alles unter Kontrolle zu haben.
. »Eines der meistbesprochenen Bücher des Jahres.« (Buchreport)
. Shortlist National Book Award 2020.
. New York Times Bestseller.
. Wird von Netflix hochkarätig verfilmt mit Julia Roberts und Denzel Washington in den Hauptrollen.
. »Sie waren nicht allein und waren es doch. Das Schicksal traf alle kollektiv, aber jeder musste auf seine Weise damit zurechtkommen.«
. »Obwohl vor der Corona-Pandemie geschrieben, greift Rumaan Alam brillant die allgemeine Panik auf, in die das Virus unsere Welt versetzt hat, und verknüpft dies mit den brennenden Themen unserer Zeit - Klimaschutz, soziale Ungleichheit, Rassismus und unsere übergroße Abhängigkeit von der modernen Technologie.« (The Observer)
. »Ein wahnsinnig spannendes Buch, das unsere gegenwärtigen Ängste genial verarbeitet und einen Platz unter den Klassikern verdient.« (The Washington Post)
. Erscheint in 21 Ländern.
Information zum Autor
Rumaan Alam gilt als »eine der großen literarischen Hoffnungen« (Buchreport). »Inmitten der Nacht« ist sein dritter Roman. Der New-York-Times - Bestseller wird in den USA gefeiert und zählt zu den Finalisten des National Book Award 2020. Rumaan Alam schreibt u.a. für The New York Times, The New Yorker und The New Republic. Er unterrichtet an der Columbia University und lebt mit seiner Familie in Brooklyn.