+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Grundkurs Strafrecht

Allgemeiner Teil, Tötungsdelikte, Körperverletzungsdelikte - 250 - 18617870

Taschenbuch von Uwe Murmann

94610492

nur 29,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
94610492
Im Sortiment seit:
11.10.2021
Erscheinungsdatum:
10.10.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
6. Auflage von 1921
6. Auflage
Autor:
Murmann, Uwe
Verlag:
Beck C. H.
C.H.Beck
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Strafrecht
Seiten:
612
Reihe:
Grundkurse
Gewicht:
890 gr
Beschreibung
Zum Werk
Dieser Grundkurs behandelt in einem Band das komplette Anfängerwissen im Strafrecht.
Auf neuartige Weise führt dieser Band den Allgemeinen Teil des Strafrechts mit denjenigen Delikten des Besonderen Teils zusammen, die üblicherweise bei Studienbeginn mit angesprochen werden. So können sich Studienanfängerinnen und Studienanfänger mit nur einem Lehrbuch das für sie relevante Wissen aneignen.
Gegenstand des Buches ist somit der gesamte Allgemeine Teil des Strafrechts. Aus dem Besonderen Teil werden die Delikte gegen das Leben (Mord, Totschlag etc.) und die körperliche Unversehrtheit behandelt.
Wie die perfekte Klausurlösung auszusehen hat, wird in einem eigenen Abschnitt behandelt.

Inhalt Aufgabe des Strafrechts, Strafzwecke Tatbestand, Rechtswidrigkeit, Schuld Täterschaft und Teilnahme Irrtum Versuch und Rücktritt Unterlassen Fahrlässigkeit Konkurrenzen Körperverletzung Tötungsdelikte
Vorteile auf einen Blick das gesamte Anfängerwissen in einem Band, perfekt didaktisch aufbereitet zahlreiche Grafiken und Übersichten, viele Fälle solide Basis für das weitere Studium bis zum Examen
Zur Neuauflage
Die 6. Auflage wurde umfassend überarbeitet und ergänzt sowie an die neuesten Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung angepasst. Neu aufgenommen wurden u.a. strafrechtliche Probleme der Corona-Pandemie und die aktuelle Rechtsprechung zur Selbstbestimmung am Lebensende.

Zielgruppe
Für Studierende.