+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die 25 wichtigsten Fälle ZPO II

Zwangsvollstreckungsverfahren - 200 - 18614303

Taschenbuch von Karl-Edmund Hemmer , Achim Wüst und Haubold

94607179

nur 12,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
94607179
Im Sortiment seit:
10.10.2021
Erscheinungsdatum:
10/2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
10. Auflage von 1921
10. Auflage
Autor:
Hemmer, Karl-Edmund
Wüst, Achim
Haubold
Verlag:
Hemmer-Wuest
Hemmer-Wüst
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Privatrecht
BGB
Seiten:
168
Reihe:
Skripten Zivilrecht
Gewicht:
236 gr
Beschreibung
Die meisten Studenten haben Berührungsängste beim Zwangsvollstreckungsverfahren. Die Ängste sind letztlich unbegründet, denn es gibt im Zivilrecht kaum ein Rechtsgebiet, welches aufgrund der guten Gesetzesstruktur leichter erfassbar ist. Außerdem ist die Materie sehr wichtig, um das Erkenntnisverfahren zu verstehen. Denn schon hier muss man berücksichtigen, wie sich einzelne Verfahrenshandlungen später auswirken. Schließlich gehört das Zwangsvollstreckungsrecht zum unerlässlichen Handwerkszeug eines jeden Juristen.

Das Skript stellt die Materie in gewohnter Manier anhand kleiner Fälle dar. Das erleichtert den Einstieg auch für Studenten, die sich bislang nicht mit dem Zwangsvollstreckungsverfahren befasst haben.

Inhalt:
Allgemeine Vollstreckungsvoraussetzungen
Vollstreckung wegen Geldforderung
- Vollstreckung in bewegliche Sachen
- Vollstreckung in Grundstücke
- Vollstreckung in Forderungen
Vollstreckung in sonstigen Fällen
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren