+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Notizen zu Napoleon

Anmerkungen zu Napoleon - 600 - 18612760

Buch von Manfred Flügge

94605638

nur 20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94605638
Im Sortiment seit:
10.10.2021
Erscheinungsdatum:
11.10.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Flügge, Manfred
Verlag:
Aufbau Verlage GmbH
Aufbau Verlage
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Allgemeines, Lexika
Seiten:
123
Abbildungen:
Mit 30 Abbildungen
Gewicht:
262 gr
Beschreibung
Feldherr, Machtmensch und Reformer - ein Blick auf Napoleon 200 Jahre nach seinem Tod. Mit seinem Tod wurde Napoleon endgültig zur Legende. Doch der Mythos gehörte schon immer zu ihm. Er selbst wirkte an seiner Entstehung mit, und dies nicht erst in der Zeit der Verbannung. Seit Julius Cäsar verstand kein Feldherr so gut, wie wichtig das eigene Bild in der Öffentlichkeit für das Erreichen politischer Ziele ist. Mit Gespür für die großen Linien wie die bezeichnenden Details erfasst Manfred Flügge in seinem Essay das Wesentliche dieses widersprüchlichen Lebens am Übergang zweier Epochen - und zeigt, wie in Napoleon Person und Mythos untrennbar miteinander verschmelzen. "Ob man will oder nicht - man ist hingerissen und überwältigt von seinem Charakter und seiner Laufbahn." Lord Byron
Information
Zum 200. Todestag Napoleons am 5. Mai
Information zum Autor
Manfred Flügge, geboren 1946, studierte Romanistik und Geschichte in Münster und Lille. Von 1976 bis 1988 war er Dozent an der Freien Universität Berlin. Heute lebt er als freier Autor und Übersetzer in Berlin.
2014 erhielt er den "Literaturpreis Hommage à la France der Stiftung Brigitte Schubert-Oustry" und in Cognac den Prix Jean Monnet du Dialogue Européen.
Im Aufbau Verlag sind seine Bücher "Die vier Leben der Marta Feuchtwanger", "Das Jahrhundert der Manns", "Stadt ohne Seele. Wien 1938", "Das flüchtige Paradies. Deutsche Schriftsteller im Exil an der Côte d'Azur" und "Stéphane Hessel - ein glücklicher Rebell" lieferbar.