+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Ich umarme dich mit all meiner revolutionären Hingabe

Gesammelte Briefe 1947-1967 - 300 - 18597662

Buch von Ernesto Che Guevara

94590537

nur 25,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94590537
Im Sortiment seit:
07.10.2021
Erscheinungsdatum:
07.10.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
Epistolario
Autor:
Che Guevara, Ernesto
Übersetzung:
De Velasco, Stefanie
Verlag:
Kiepenheuer & Witsch GmbH
Kiepenheuer & Witsch
Originalsprache:
Spanisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Biographien, Erinnerungen
Seiten:
367
Abbildungen:
5 s/w-Abbildungen
Gewicht:
538 gr
Beschreibung
Che Guevaras bisher unveröffentlichte Briefe - die Autobiographie, die er nie geschrieben hat.

Ernesto Che Guevara, Held der Revolution und eines der berühmtesten Gesichter des 20. Jahrhunderts, war ein gewissenhafter Beobachter und Chronist seiner Gegenwart. In seinen Briefen lernen wir einen humorvollen und warmherzigen Menschen kennen. Zeugnisse aus einem Leben, das dem Kampf für eine größere Sache gewidmet war. Angefangen bei den Notizen, die er von seinen Reisen durch den südamerikanischen Kontinent nach Hause schickt, bis zu den berührenden Worten, die er seinen Gefährt*innen, seiner Frau und seinen Kindern hinterlässt: Wir begegnen einem wachen und abenteuerlustigen jungen Mann, der seinen Träumen nachjagt und unbeirrt seinen Idealen folgt, der fassungslos soziale Missstände konstatiert und Verbündete sucht. Zeile für Zeile lesen wir, wie aus ihm ein legendärer Revolutionär und Staatsmann wird, der sich immer wieder dem Kampf gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit verschreibt.

Eine einzigartige Sammlung seiner persönlichen und politischen Korrespondenz, bisher zu einem großen Teil unveröffentlicht, die sich liest, wie die Autobiographie, die er nie geschrieben hat. Briefe, die uns überraschende Seiten einer vielschichtigen Persönlichkeit näherbringen: den politischen Führer, den Guerillakämpfer, den Sohn, den Vater, den Geliebten, den Philosophen und Dichter.
Information
»Ich hoffe, dass ich einmal die gesamte Geschichte dieser Jahre, dieses Epos, das ich glücklicherweise miterleben durfte, erzählen kann.«


Eine neue, humorvolle und zugewandte Seite des großen Helden der Revolution


Furios übersetzt von Stefanie de Velasco.


Wir stellen Ihnen ein Schmuckplakat mit dem Covermotiv zur Verfügung.
Information zum Autor
Ernesto »Che« Guevara wurde am 14. Mai oder Juni 1928 im argentinischen Rosario geboren. Nach einem Medizinstudium und ausführlichen Reisen durch Lateinamerika traf er 1954 eine Gruppe kubanischer Revolutionäre, die in Mexiko im Exil lebten. Nach zweijährigem Guerillakrieg als Commandante, an der Seite Fidel Castros, trat er 1959 in die Revolutionsregierung auf Kuba ein. 1964 trat er von allen Ämtern zurück und ging 1966 nach Bolivien, um die Revolution weiterzutragen. Dort wurde er ein Jahr später erschossen.