+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Ferdinand Sauerbruch und die Charité

Operationen gegen Hitler - 60 - 18587093

Taschenbuch von Christian Hardinghaus

94579967

nur 12,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94579967
Im Sortiment seit:
04.10.2021
Erscheinungsdatum:
10/2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Hardinghaus, Christian
Verlag:
Europa Verlag GmbH
Europa Verlage
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
20. Jahrhundert
Seiten:
236
Informationen:
broschiert, Biografie mit Fotos und Abbildungen
Gewicht:
254 gr
Beschreibung
Ferdinand Sauerbruch zählt zu den umstrittensten Ärzten der Zeitgeschichte. Ab 1928 arbeitete er als Professor für Chirurgie an der Berliner Charité und präsentierte sich nach dem Zweiten Weltkrieg selbst als »Halbgott in Weiß«. Doch dann wird dieses Bild erschüttert und man wirft ihm Sympathie und Zusammenarbeit mit den Nationalsozialisten vor ...

In diesem Buch erschließt Christian Hardinghaus Briefe, Interviews und persönliche Erfahrungen von Mitarbeitern und Freunden Ferdinand Sauerbruchs, um herauszufinden, wer dieser Mann wirklich war.
Information
- Das Buch zur ARD-Serie: Die dritte Staffel der Charité läuft ab Januar 2021 in der ARD, eine vierte ist geplant

- Die erste umfassende Biografie über Ferdinand Sauerbruch mit neuen Fakten über sein Wirken im NS-Regime und die Widerstandsgruppe an der Charité um Fritz Kolbe
Information zum Autor
Dr. phil. Christian Hardinghaus, geb. 1978 in Osnabrück, promovierte nach seinem Magisterstudium der Geschichte, Literatur- und Medienwissenschaft im Bereich Propaganda- und Vorurteilsforschung des Zweiten Weltkriegs. Er arbeitet als Historiker, Autor und Journalist und schreibt neben Fach- und Sachbüchern auch Romane. Seine historischen Schwerpunkte liegen in der Erforschung des NS-Systems und des Zeiten Weltkriegs.