+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Ammoniak-Cracker zur Brenngasversorgung von Brennstoffzellen. Experimentelle und simulative Untersuchungen

Taschenbuch von Florian Ernst Nigbur

94535691

nur 44,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
94535691
Im Sortiment seit:
22.09.2021
Erscheinungsdatum:
14.09.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Nigbur, Florian Ernst
Verlag:
Cuvillier
Cuvillier Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Chemie
Populäre Darstellungen
Seiten:
176
Informationen:
Paperback
Gewicht:
236 gr
Beschreibung
Ammoniak kann eine Reihe von Vorteilen gegenüber der direkten Verwendung von Wasserstoff offerieren. Die Dissertation adressiert die Herstellung eines Wasserstoff-Stickstoff-Gasgemisches aus Ammoniak, mit dem Brennstoffzellen versorgt werden können. Zunächst erfolgt dazu die Darstellung des technologischen Hintergrundes, wie die konventionelle und alternative Herstellung von Ammoniak oder ein Vergleich der Effizienz verschiedener Wasserstoff- und Ammoniakszenarien. Anschließend werden Katalysatorsysteme in einem Screening untersucht und es wird eine Parameterschätzung für ein reaktionskinetisches Modell durch differenzielle Auswertung integraler Messungen vorgenommen. Das Ammoniak-Cracken wird mittels Multiphysik-Modellen untersucht. Es werden die entsprechende Modellbeschreibung sowie Ergebnisse durchgeführter Parameterstudien vorgestellt. Die Eignung verschiedener Brennstoffzellentypen in Bezug auf ammoniakhaltiges Brenngas wird erläutert und es erfolgt die prozesssimulationsgestützte Analyse solcher Brennstoffzellensysteme durch eine Variation der wichtigsten Einflussgrößen im Hinblick auf die Effizienz. Bei Verwendung von grünem Ammoniak bieten solche Brennstoffzellensysteme nahezu emissionsfreie und hocheffiziente Möglichkeiten der Stromerzeugung.