+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Hilfe, ich bin zu nett!

Grenzen setzen, wenn andere Ihre Freundlichkeit ausnutzen - Schritt für Schritt zur Selbstbehauptung - 250 - 18520137

Taschenbuch von Ingo Nommsen

94513001

nur 18,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94513001
Im Sortiment seit:
16.09.2021
Erscheinungsdatum:
20.09.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Nommsen, Ingo
Verlag:
Ariston Verlag
Ariston
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Angewandte Psychologie
Seiten:
247
Gewicht:
344 gr
Beschreibung
Raus aus der Nettigkeitsfalle

»Sie sind zu nett!« sagt ihm Frank Elstner. Was Ingo Nommsen am Anfang seiner Karriere erst nicht versteht, erweist sich mit den Jahren als treffende Einschätzung. Er geht Konflikten und harten Entscheidungen aus dem Weg, erfüllt fremde Erwartungen, koste es was es wolle, und stellt die eigenen Bedürfnisse hintan - bis ein privater Schicksalsschlag zum Wendepunkt wird. Nah am eigenen Lebensweg erklärt Ingo Nommsen, welche Schritte er machte, um aus seiner Misere herauszukommen und sich neu selbst zu behaupten. Er erläutert die häufigsten Verhaltensfallen und erkundet die effektivsten Auswege: ¿ Warum will ich es allen recht machen? ¿ Wie kann ich meine Denkweise verändern? ¿ Wie lerne ich, künftig »Nein« zu sagen? Ingo Nommsen zeigt, dass es nur kleine Verhaltensänderungen im Alltag braucht, um große Schritte aus der Nettigkeitsfalle zu machen. Freundlich sein, ohne sich selbst ausnutzen zu lassen. Ihr Weg beginnt jetzt!
Information
. Wer zu nett ist, wird häufig ausgenutzt und unterschätzt - anhand seiner eigenen Erfahrung zeigt Ingo Nommsen Wege aus der Nettigkeitsfalle
. Raus aus der Harmoniesucht - einen klaren Standpunkt vertreten und für die eigenen Bedürfnisse einstehen, ohne egoistisch zu sein
. Der beliebte TV-Moderator Ingo Nommsen hat über 300 »Volle Kanne«-Ausgaben, mehr als 700 »hallo deutschland«-Sendungen und Dutzende Fernsehshows moderiert und geht demnächst mit seinem Bühnenprogramm auf Tour
Information zum Autor
Fernsehen, Podcast oder Bühne - Ingo Nommsen ist seit Jahren in der Welt des Entertainment zuhause. Mit seiner Arbeit als Moderator erreicht er ein Millionenpublikum. Allein für das ZDF moderiert der Diplom-Journalist mehr als 3000 »Volle Kanne«-Ausgaben, rund 700 »Hallo Deutschland«-Sendungen und dutzende Fernsehshows. Daneben steht er als Schauspieler vor der Kamera, unter anderem bei der Kult-Sitcom PASTEWKA, und moderiert zahlreiche Veranstaltungen wie den Live Entertainment Award oder die Publisher's Night. Seit 2019 ist er Gastgeber seines eigenen Podcast »Nonstop Nommsen«. Nach seiner Premiere als Stand-Up-Comedian in New York steht er mit einem Abendprogramm und eigenen Songs auf Deutschen Bühnen. »Hilfe, ich bin zu nett!« ist nach »Erfolgsmenschen« sein zweites Buch. Ingo Nommsen lebt in Düsseldorf und Berlin.