+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Heidegger

Ein deutsches Leben - 600 - 18506962

Buch von Lorenz Jäger

94499961

nur 28,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
Details
Artikel-Nr.:
94499961
Im Sortiment seit:
11.09.2021
Erscheinungsdatum:
14.09.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Jäger, Lorenz
Verlag:
Rowohlt Berlin
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Allgemeines, Lexika
Seiten:
608
Abbildungen:
Mit ca. 50 s/w-Abbildungen
Gewicht:
948 gr
Beschreibung
Martin Heidegger zählt zu den wirkmächtigsten Denkern des 20. Jahrhunderts - zugleich ist er einer der umstrittensten, nicht zuletzt aufgrund seiner Parteinahme für den Nationalsozialismus 1933. Basierend auf neuesten Quellen erzählt Lorenz Jäger das Leben des Philosophen, der den Menschen und sein Dasein in der Welt auf ganz neue Weise gedacht hat - von der katholischen Kindheit in Meßkirch und den geistigen Auseinandersetzungen der zwanziger Jahre über den Nationalsozialismus bis weit in die Jahre des Wiederaufbaus hinein. Dabei begegnen uns Lehrer wie Edmund Husserl, dem 1936 die Lehrerlaubnis entzogen wurde, Vertraute wie Karl Jaspers und Hannah Arendt, deren so schwieriges wie intensives Verhältnis zu Heidegger über historische Brüche hinweg anhielt, Intellektuelle und Dichter wie Ernst Jünger und Paul Celan, die ihn in seiner Schwarzwaldhütte besuchten, bis hin zu späten Interpreten wie Lacan und Derrida. Warum Heidegger jede Generation aufs Neue fasziniert und polarisiert, sein Denken auch heute nichts an Bedeutung eingebüßt hat: Auch das zeigt Lorenz Jäger in dieser Biographie, die meisterhaft das Leben Heideggers erzählt - und zugleich ein deutsches Jahrhundert.
Information
Er fasziniert und polarisiert wie nur wenige: Leben und Zeit des großen Denkers Martin Heidegger.




Lorenz Jäger erzählt Heideggers Leben basierend zum Teil auf bislang unerschlossenen Quellen neu.




Eine hochspannende intellektuelle Biographie - und zugleich ein eindrucksvolles Zeitpanorama des 20. Jahrhunderts.




Lorenz Jäger ist ein meisterhafter Erzähler und Biograph, sein Buch «Walter Benjamin. Das Leben eines Unvollendeten» (2017) wurde von der Presse gefeiert: «Großartig ... Eine höchst scharfsinnige Biographie, die Leben und Werk in zwingender Verschränkung darstellt.» Die Welt