+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der 20. Juli 1944 im "Führerhauptquartier Wolfschanze"

Taschenbuch von Uwe Neumärker und Johannes Tuchel

94492435
Zum Vergrößern anklicken

nur 24,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
94492435
Im Sortiment seit:
09.09.2021
Erscheinungsdatum:
06.09.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Neumärker, Uwe
Tuchel, Johannes
Verlag:
Lukas Verlag
Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
20. Jahrhundert
Seiten:
375
Abbildungen:
40 schwarz-weiße Abbildungen
Gewicht:
988 gr
Beschreibung
Auch 75 Jahre nach dem gescheiterten Attentat und Umsturzversuch vom 20. Juli 1944 beschäftigen uns die Ereignisse dieses Tages. Die Autoren geben eine Übersicht über Errichtung und Funktion des »Führerhauptquartiers« in Ostpreußen sowie über zentrale politische Entscheidungen, die dort getroffen wurden. Im Mittelpunkt des Bandes aber stehen die Abläufe des 20. Juli 1944 in der »Wolfschanze«, von Stauffenbergs Ankunft bis zu Hitlers nächtlicher Rundfunkansprache. Mit vielen Fotos, Dokumenten und Zeitzeugen­berichten versehen, vermittelt er ein genaues wie spannendes Bild dieses zentralen Tages der deutschen Geschichte.
Information zum Autor
Johannes Tuchel ist Leiter der Stiftung Gedenkstätte Deutscher Widerstand.
Bilder