+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Kiel Architektur 1990-2020+

Taschenbuch von Dieter-J. Mehlhorn

94462935

nur 18,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94462935
Im Sortiment seit:
01.09.2021
Erscheinungsdatum:
19.08.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Mehlhorn, Dieter-J.
Redaktion:
BDA Bund Deutscher Architektinnen und Architekten
Verlag:
Ludwig
Steve-Holger Ludwig
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Architektur
Seiten:
165
Abbildungen:
140 farbige Abbildungen
Gewicht:
412 gr
Beschreibung
Die Stadt Kiel ist nahezu 800 Jahre alt, was man ihr aber auf den ersten Blick nicht ansieht. Denn das Stadtbild wird geprägt durch die Bebauung um 1900 und vor allem durch den Wiederaufbau nach 1945, der einmal als vorbildlich galt. Dieses Buch zeigt zum einen die "Leuchttürme der modernen Architektur" aus der Zeit von 1900 bis 1980, an denen sich die gegenwärtige Architektur messen lassen muss. Erkennbar wird in der Beschreibung von etwa 110 Gebäuden und stadtbildprägenden Freianlagen die in den letzten 30 Jahren zunehmende Vielfalt der baulichen Ausdrucksformen. Die Aufnahme von Einflüssen von außen ist dabei ebenso unverkennbar wie das Nachwirken örtlicher Bautraditionen. Vielversprechend sind auch zahlreiche geplante oder in Realisierung befindliche Projekte, die in Kürze das Bild der Stadt prägen werden. Die Kräne drehen sich bereits!
Der BDA Bund Deutscher Architektinnen und Architekten als Herausgeber dieses Buches zeichnet im Abstand von jeweils vier Jahren die besonders gelungenen Bauten aus. Diese werden besonders hervorgehoben und werden wohl die Leuchttürme der Architektur im 21. Jahrhundert sein, an denen sich die neueren Bauten messen lassen müssen.
Information zum Autor
DIETER-J. MEHLHORN *1942
Studium von Architektur und Städtebau an den TH Braunschweig und Darmstadt sowie ETSA Madrid, Abschluss 1968 /69. Berufliche Tätigkeit als Architekt und Stadtplaner. Promotion an der Uni Hannover 1979. 1985-2007 Prof. für Städtebau an der FH Kiel/Eckernförde, Prorektor der FH von 1989-1992 (Ansiedlung der FH auf dem Ostufer). Zusammenarbeit mit Kieler Planungsbüros, 2008-2016 Mitglied des Beirats für Stadtgestaltung der LH Kiel. Seit 2007 Mitwirkung am Fernstudiengang "Historische Stadt" der Uni Lübeck. Autor von Fachbüchern und Beiträgen in Zeitschriften wie PlanerIn, Bauwelt, DAB Deutsches Architektenblatt und Forum Stadt.