+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

21 KUGELN IM PARADIES

Taschenbuch von Gigi Gusenbauer

94453321

nur 18,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94453321
Im Sortiment seit:
28.08.2021
Erscheinungsdatum:
23.08.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Gusenbauer, Gigi
Verlag:
Basic Erfolgsmanagement
Popp, Eva-Maria
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
231
Abbildungen:
Fotos von der Inseln und von Gigi Gusenbauer
Empfohlenes Alter:
ab 10 Jahre
bis 99 Jahre
Gewicht:
381 gr
Beschreibung
Das ist die wahre Geschichte eines Aussteigers, der in der Karibik auf einer kleinen einsamen Insel sein gebrochenes Herz heilen wollte. Zunächst verlief alles nach Plan und seine solarbetriebene Öko-Lodge wurde zum Geheimtipp unter US-Reisenden. Stets ausgebucht, barfüßig und nur mit seinem Hund Mali an der Seite, begannen Körper und Seele zu heilen.
Paradies und Kontemplation, Öko und ein Leben im Einklang mit der Natur......
.......vor allem aber eine gewaltige Portion Crime und Thriller - zum Glück nimmt die spannende und faszinierende Geschichte, die Gigi Gusenbauer in seinem neuesten Buch schreibt, ein gutes Ende.
Wäre es anders, könnte man diese Realitystory kaum ertragen, handelt es sich doch um das dramatische Erlebnis von Gigi, dem erfolgsverwöhnten Mann in den besten Jahren. Die Geschichte beginnt mit dem Sehnen nach dem Sinn des Lebens eines Mannes, der einen großen Namen trägt - ehrgeizig, sportlich, beruflich erfolgreich und dann
- Aussteiger, Träumer, Paradiesvogel.
Sein Leben auf der Trauminsel Belize ist ein Traum. Er baut ein Refugium der Ruhe und Kontemplation für gestresste Ökotouristen aus USA und wähnt sich im Glück, das nie enden wird - bis ihn Corona zum einsamen Robinson Crusoe macht, der mit dem Riffhai um die Beute und das tägliche Überleben ringt. Zum Schluss wird er zum Opfer krimineller Banden in einem Ausmaß, das jegliche menschliche Vorstellungskraft übersteigt. Aber es wäre nicht Gigi, hätte er nicht auch diese schlimmste Geschichte überlebt.
Nun ist Gigi Gusenbauer - als Aussteiger vom Aussteiger - zurück in Wien.
Mit seinem neuen Buch wird er auf Lesereise durch Österreich, Deutschland und die Schweiz gehen und sicherlich ein Millionenpublikum faszinieren.
"21 Kugeln im Paradies" zeigt den Leser*innen auf eindrucksvolle Weise auf, dass der Mensch denkt und das Schicksal lenkt! Diese älteste Weisheit der Menschheit wird in Gigis Buch eingebettet in schöne Wortmalereien, wunderbare Bilder, interessante Einblicke in das Paradies einer faszinierenden Karibikinsel und natürlich Spannung und Crime pur.
Absolut lesenswert - ein Buch, das die Blaupause des Spannungsfeldes darstellt, in der sich unsere Welt und somit jede/r Einzelne von uns befindet. Ein Buch, das absolut Sinn macht!
Information zum Autor
Christian "Gigi" Gusenbauer wurde am 22.6.1974 in Wien geboren. Seine Mutter Ilona Gusenbauer war Europameisterin, hielt den Weltrekord im Hochsprung und errang eine Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in München im Jahr 1972. Sie ist Trägerin des Goldenen Verdienstzeichens der Republik Österreich. Sein Vater Roland Gusenbauer war ebenfalls Spitzensportler, Trainer von Ilona und jahrzehntelang Generalsekretär des Österreichischen Leichtathletik Verbandes.
Gigi Gusenbauer hat zwei Geschwister, seine um sechs Jahre ältere Schwester Ulla Gaßner und den um zehn Jahre jüngeren Bruder Dieter Gusenbauer.
Der Autor wuchs in der Südstadt auf und lebte auch später stets im Bezirk Mödling, Niederösterreich. Er besuchte die Volksschule Südstadt, das Bundesrealgymnasium Bachgasse in Mödling, das Kollegium Kalksburg und das Oberstufenrealgymnasium Anton Krieger Gasse in Wien, wo er im Jahr 1993 die Schulbildung mit Matura abschloss. Danach studierte er in Wien Sportwissenschaften, Sportmarketing und Ernährungswissenschaften. Nach der Ableistung seines Zivildienstes wechselte er als staatlich geprüfter Pharmareferent in die Pharmaindustrie und wurde Abteilungsleiter.
Im Jahr 1998 heiratete Gigi Gusenbauer seine große Jugendliebe und wurde 2005 geschieden. Aus dieser Ehe entsprangen zwei Kinder, die in seinen Büchern zum Schutz der Privatsphäre als Yannick und Kimi bezeichnet werden. Die gescheiterte Ehe, der Verlust seiner Jugendliebe und der Umgang mit den daraus resultierenden Depressionen und Suizidgedanken sind die dominierenden Themen des Autors in seinem ersten Buch "Mein Leben von vorne".
Im Jahr 2017 wanderte der Autor nach Belize in Mittelamerika aus, wo er eine kleine Insel erwarb. Dort schuf er aus dem sprichwörtlichen Nichts eine florierende Öko-Unterkunft, die ausschließlich durch die Nutzung von Solarenergie und Sammeln von Regenwasser seinen Gästen höchsten Komfort bescherte. Es gelang ihm, Medikamentenmissbrauch, Depressionen und Suizidgedanken abzuschütteln. Durch das Leben in und mit der Natur auf seiner Insel begann er sich intensiv mit Umweltschutz und den Bedrohungen des Klimawandels auseinanderzusetzen. Durch die Corona-Pandemie wurde er gezwungen, sich seine Nahrung durch Speerfischen selbst aus dem Meer zu besorgen. Er lebte in allen Aspekten für ein Jahr wie ein moderner Robinson Crusoe und musste täglich mit einem Riff-Hai um seine Nahrung kämpfen. Zusammen mit seinem Hund, einem Border Collie mit dem Namen "Mali", war er der einzige Bewohner der Insel mitten im karibischen Meer.
Im Februar 2021 wurde der Autor dann Opfer eines Piratenangriffs, den er nur knapp überlebte. Als Pazifist blieb ihm nichts anderes übrig, als aus Belize zu flüchten, da sein Leben nach dem Überfall in ständiger Gefahr war. Zusammen mit seinem Hund lebt er nun wieder in Österreich.