+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Nachtschicht in Neukölln

Eine Polizistin erzählt - 90 - 18435862

Taschenbuch von Lana Atakisieva

94428380

nur 18,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94428380
Im Sortiment seit:
21.08.2021
Erscheinungsdatum:
23.08.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Atakisieva, Lana
Verlag:
hanserblau
hanserblau in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Imprint:
hanserblau
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Politikwissenschaft
Soziologie, Populäre Darst.
Seiten:
208
Gewicht:
296 gr
Beschreibung
Lana Atakisieva ist Polizeioberkommissarin in einem der anspruchsvollsten Abschnitte Deutschlands und fährt Streife in Berlin-Neukölln. Bewegend erzählt die Polizistin von ihrer Lebens- und Familiengeschichte, aber auch von dem, was Polizeiarbeit für sie persönlich bedeutet. Wie der Alltag auf Streife aussieht, warum der Zusammenhalt der Kolleginnen und Kollegen so wichtig ist und was es heißt, als eingewanderte Frau in Deutschland Fuß zu fassen.
Information
. Bewegend und persönlich berichtet die Autorin darüber, wie Polizeiarbeit heute aussieht
. Lana Atakisieva zeigt, wie wichtig in ihrem Beruf Empathie ist
. Ein ehrlicher Bericht über den spannenden Alltag auf Funkstreife
. Authentische Einblicke in die Arbeit einer Behörde, die oft kritisch gesehen wird
. Große Reichweite auf Social Media
Information zum Autor
Lana Atakisieva wurde 1988 in Saratov, Russland, geboren, und ist in Baku, Aserbaidschan, aufgewachsen. Gemeinsam mit ihrer Schwester und ihrer Mutter kam sie mit 15 Jahren nach Deutschland. Sie absolvierte den Bachelorstudiengang gehobener Polizeivollzugsdienst und schrieb ihre Abschlussarbeit zum Thema Migranten in der Berliner Polizei: Motivation und Hemmnisse von Bewerbern mit Migrationshintergrund. Heute ist sie Polizeioberkommissarin und arbeitet als Streifenpolizistin in Berlin-Neukölln.