+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Berghain, Techno und die Körperfabrik

Ethnographie eines Stammpublikums - 250 - 18427052

Taschenbuch von Guillaume Robin

94419923

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94419923
Im Sortiment seit:
19.08.2021
Erscheinungsdatum:
09/2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Robin, Guillaume
Verlag:
Büchner-Verlag
Bchner-Verlag eG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Medienwissenschaften
Sonstiges
Seiten:
176
Gewicht:
264 gr
Beschreibung
»Morgen ist die Frage«: so steht es auf dem Banner, das seit dem Lockdown an der imposanten Fassade des Berghains hängt. Der berühmte Techno-Club in Berlin Friedrichshain ist wegen der Pandemie vorübergehend in ein Museum verwandelt worden. Was bedeutet diese Entwicklung für Berlin? Was, wenn die von Gentrifizierung und Gesundheitskrise bedrohten Clubs zu Museen würden? Das Berghain ist in der Techno-Kultur eine Weltreferenz und pflegt sein Mysterium. Es rüttelt an den Normen und bricht mit dem üblichen Zeitablauf: so wird der Tag zur Nacht und der Montag - der Tag des Closings - zum Ruhetag, während den TänzerInnen am Sonntag die Puste ausgeht. In einer Ethnographie des Stammpublikums erforscht Guillaume Robin die Techno-Szene als Ort der Befreiung der Körper. Inwieweit erlaubt es dieser >andere Ort
Information zum Autor
Dr. Guillaume Robin ist Assistenzprofessor an der Université de Paris. Seine Forschungsschwerpunkte drehen sich um die Sport- und Körpergeschichte im 20. Jahrhundert in Deutschland. Seine jüngsten Forschungsarbeiten befassen sich mit Studien der Berliner Subkulturen mit besonderem Fokus auf das Berliner Techno-Publikum. Er ist bei der akademischen Zeitschrift Allemagne Aujourd'hui und im Forschungslabor >Identité, Cultures et Territoires