+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Dranbleiben!

Glauben mit und trotz der Kirche. Ein Pfarrer gibt nicht auf! - 400 - 18417093

Buch von Stefan Jürgens

94410140

nur 20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94410140
Im Sortiment seit:
15.08.2021
Erscheinungsdatum:
17.08.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Jürgens, Stefan
Verlag:
Herder Verlag GmbH
Herder GmbH, Verlag
Originalsprache:
Deutsch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Religion
Theologie, Christentum
Seiten:
224
Gewicht:
355 gr
Beschreibung
»Ausgeheuchelt!«, rief Stefan Jürgens in seinem Bestseller der Kirche zu, das Echo war gewaltig. Tatsächlich kommen immer mehr Scheinheiligkeit, Systemversagen und persönliche Fehler zum Vorschein, die Folgen sind dramatisch. Traurig und erschütternd? Ja. Zum Verzweifeln? Nicht unbedingt.

In seinem neuen Buch »Dranbleiben« nimmt Jürgens nun wieder kein Blatt vor den Mund, geht allerdings weiter: Jürgens erklärt, weshalb er selbst in der Kirche bleibt, was sich ändern kann und muss und welche Wege schon heute möglich sind. Ein kritisches Buch, das zugleich Mut macht und heraussticht aus dem allgemeinen Abbruch-Abgesang. Ein Plädoyer für eine andere Kirche, bei der es sich lohnt, dranzubleiben. Eine Kirche, die den Menschen gehört und deshalb eine Zukunft hat.
Information
> Erneut großes mediales Interesse erwartet
> Pointiert, provokant und scharfsinnig
> Überraschende Antworten auf die Frage: Warum noch in der Kirche bleiben?
Information zum Autor
Stefan Jürgens, geb. 1968, war zunächst Kaplan und Jugendseelsorger, dann Geistlicher Rektor einer katholischen Akademie und Leiter eines Exerzitienhauses, später Pfarrer in Münster und im Münsterland. Sein Blog "Der Landpfarrer" erfuhr große Aufmerksamkeit, von 2004 bis 2008 war Jürgens Sprecher beim "Wort zum Sonntag" in der ARD. Sein Buch "Ausgeheuchelt" war ein Bestseller und sorgte für Furore.