+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Rainbow In The Dark

Die Autobiografie - 250 - 18411374

Buch von Ronnie James Dio

94404372

nur 21,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94404372
Im Sortiment seit:
14.08.2021
Erscheinungsdatum:
27.08.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Dio, Ronnie James
Verlag:
Iron Pages Verlag
Jeske, Otger, u. Matthias Mader
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Musik
Biographien, Monographien
Seiten:
224
Abbildungen:
28 schwarz-weiße und 14 farbige Fotos
Gewicht:
458 gr
Beschreibung
Die sehnsüchtig erwartete Autobiografie von Ronnie James Dio, einer der größten Ikonen des Heavy Metal, Stimmwunder und Frontmann dreier legendärer Bands: Rainbow, Black Sabbath und Dio.

Vor seinem tragischen Tod im Jahre 2010 hatte Ronnie James Dio mit seiner Autobiografie begonnen, dem Rückblick auf eine außergewöhnliche Laufbahn, die ihn aus einer Kleinstadt im Staat New York auf die größten Bühnen der Welt führen würde, darunter auch in die Arena, die für ihn den Gipfel des Erfolgs symbolisierte: Madison Square Garden, wo dieses Buch anfängt und aufhört.
Ronnie hält Rückschau auf die Schlüsselmomente, die zur Erfüllung dieses Traumes führten ¿ wie er mit Jugendfreunden erste Bands gründete und auf Studentenpartys sowie in kleinen Clubs auftrat; wie das Schicksal ihn zum Sänger machte; wie sich aus einem Glücksfall heraus die Gründung von Rainbow und die ebenso produktive wie problematische Kollaboration mit Ritchie Blackmore ergab; wie er durch eine zufällige Begegnung zum zweiten Sänger von Black Sabbath wurde und die Band zu neuem Erfolg führte. Darüber hinaus erzählt dieses Buch auch die überraschend rührende Entstehungsgeschichte der "Teufelshörner", des weltweit bekannten Erkennungssymbols aller Metal-Fans, sowie die Geschichte seiner Ehe mit Wendy. Zusammen sollten sie alles auf eine Karte setzen, um das erfolgreichste Unterfangen seiner Karriere zu starten ¿ seine eigene Band Dio.
Schonungslos offen beschreibt Dio die Wendepunkte seines Lebens: die Entzweiung von Blackmore, die Drogen, die die Wiederauferstehung von Black Sabbath gegen die Wand fuhren, die Persönlichkeitskonflikte, die jede seiner Bands heimsuchten.
»Rainbow In The Dark« entstand in Zusammenarbeit mit Ronnies langjährigem Freund, dem angesehenen Musikjournalisten Mick Wall, und mit seiner Frau Wendy und bietet einen so freimütigen wie verblüffenden, oft komischen und manchmal tieftraurigen Einblick in ein Leben voller Leidenschaft zur Musik. Der Bogen spannt sich von bewegenden Jugendgeschichten über Anekdoten von Ausschweifungen auf Tour bis hin zu aufrichtigen Erinnerungen daran, was sich wirklich abspielte: hinter der Bühne und hinter verschlossenen Türen, im Hotel, im Studio und zuhause.
Information zum Autor
Ronnie James Dio
Ronnie James Dio war einer der größten Heavy-Metal-Sänger seiner Generation und der einzige Rockstar, der nicht nur mit einer, sondern mit gleich drei Bands mehrfach mit Platin ausgezeichnet wurde: Rainbow, Black Sabbath und Dio. Jack Black von Tenacious D bezeichnete Dio mal als "den Pavarotti des Heavy Metal". Für Lars Ulrich von Metallica war Dio "einer der Hauptgründe dafür, selbst auf die Bühne zu wollen." Für Heavy-Metal-Fans weltweit hatten drei Worte Geltung: "Dio ist Gott." Er starb 2010.

Mick Wall
Mick Wall ist ein Musikjournalist von Weltruf und Mitarbeiter von Zeitungen und Zeitschriften wie Classic Rock, Mojo, The Times und vielen anderen. Zu seinen Buchveröffentlichungen zählen die internationalen Bestseller »When Giants Walked The Earth: A Biography Of Led Zeppelin« und »Two Riders Were Approaching: The Life & Death Of Jimi Hendrix«. Außerdem hat er preisgekrönte Fernseh- und Radiodokumentationen moderiert und produziert. Er lebt in England.

Wendy Dio
Wendy Dio ist Firmenpräsidentin und Eignerin von Niji Management. In den letzten drei Jahrzehnten ist sie in vielen Bereichen des Musikgeschäfts tätig gewesen, hat Preise für ihre Bühnenbilder und Konzertvideoproduktionen erhalten und als ausführende Produzentin zahlreicher mit Gold und Platin ausgezeichneter Alben fungiert. 2010 war sie Mitbegründerin des "Ronnie James Dio Stand Up And Shout Cancer Fund", der an die zwei Millionen Dollar zugunsten der Forschung, Information und Früherkennung von Krebs sammelte.