+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das MMS-Handbuch

Gesundheit in eigener Verantwortung. Dr.med. Antje Oswald. 10. Auflage mit Corona-Update - 120 - 18382487

Buch von Antje Oswald

94375485

nur 24,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
Details
Artikel-Nr.:
94375485
Im Sortiment seit:
11.08.2021
Erscheinungsdatum:
26.07.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
10. Auflage von 1920
10. überarbeitete und erweiterte Auflage, August 2020
Autor:
Oswald, Antje
Verlag:
Peter, Daniel Verlag
Peter, Daniel
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Ratgeber Gesundheit
Seiten:
320
Herkunft:
TSCHECHISCHE REPUBLIK (CZ)
Gewicht:
928 gr
Beschreibung
Nach großem Erfolg mit über 100.000 verkauften Exemplaren nun im Juli 2021 die neue, überarbeitete 10. Jubiläums Auflage des MMS Handbuches!

Wird MMS die Behandlung vieler Krankheiten revolutionieren? MMS- ist die Entdeckung einer genialen Substanz, die zuverlässig Krankheitserreger vernichtet und für die Aufbereitung unseres Trinkwassers zugelassen ist. In den Tiefen des Dschungels von Südamerika, aus der Not eines Abenteurers heraus geboren, führt MMS nun nach vielen Jahren erfolgreicher Behandlungen seinen Siegeszug auch bei ausgebildeten Medizinern fort.

Lange Zeit konnten Anwender lediglich auf die Erfahrungen von mutigen Pionieren zurückgreifen, doch nun hat sich auch eine Ärztin des Themas angenommen: Als erste Medizinerin dokumentiert Frau Dr. med. Antje Oswald die bahnbrechenden Erfolge mit MMS und CDL.

Neu in der 10.Auflage:
-Update zur Corona-Pandemie mit den aktuellen Protokollen von Jim Humble zur wirksamen Verwendung von MMS (mit Säure selbst aktiviertes Natriumchlorit = Chlordioxid) in Bezug auf das Virus.
-Dr. Antje Oswald`s Sichtweise zur Vorbeugung von Krankheiten durch Coronavirus-Infektionen
Mit diesem umfassenden Grundlagenwerk wird es dem Anwender leicht gemacht, sich mit allen erklärungsbedürftigen Substanzen (MMS, CDL, DMSO) zurechtzufinden, und zwar sowohl bei äußerlicher wie innerlicher Anwendung, und das alles aus ganzheitlicher Sicht mit Blick auf die wahren Ursachen von Krankheiten.

Mit diesem Wissen wird der Menschheit ein mächtiges Werkzeug in die Hand gegeben.

10.Auflage
Ca. 300 Seiten mit 24 Abbildungen;
24,- ISBN 978-3-9819954-6-6
Portofrei (innerhalb Deutschlands)

Gedruckt mit BIO Farben
(vorhergehende ISBN:
- 1. und 2. Auflage: 9783981291735
- 9.Auflage: 978-3-9815255-0-2)
Information zum Autor
Über die Autorin
Dr. Antje Oswald, geb. 1960 in Hamburg, Fachärztin für Allgemeinmedizin,
Homöopathie, Psychotherapie, arbeitete von 1985 bis 1989 im
August-Weihe-Institut für homöopathische Medizin in Detmold.
Seit 1990 ist sie in eigener Privatpraxis als klassisch-homöopathische Ärztin in Detmold niedergelassen.
Frau Dr. Oswald hat von 1986 bis 2002 regelmäßig als Dozentin der "Detmolder Wochen" und an
anderen Ausbildungsstätten homöopathische Ärzte ausgebildet. Seit zwölf Jahren nutzt sie schwerpunktmäßig die Kinesiologie für Diagnostik und Therapie und bietet seit 2003 Kinesiologiekurse an:

w*w*kinesiologie-kolleg.de.
Zusammen mit Christiane Brendel und Kerstin Depping gründete sie 2008 eine GbR zur Herstellung und zum Verkauf von feinstofflich informierten Globuli und Kristallkugeln: w*w*informierteglobuli.de.
Über 25 Jahre engagierte sie sich in der Deutschen Gesellschaft zur Förderung naturgesetzlichen Heilens e.V. als Redaktionsmitglied von Homöopathie-aktuell, wo sie gelegentlich auch selbst Artikel veröffentlichte.
Außerdem wirkte sie wesentlich mit bei der Erstellung der Dokumentation "Homöopathie: Wer? Wo? Wie? Was?", die einen Überblick über die Situation der Homöopathie und der Naturheilkunde in Deutschland und Europa bietet.
Um das komplexe Wesen des Menschen möglichst ganzheitlich erfassen zu können, war es Frau Dr. Oswald ein Bedürfnis, sich vielseitig in westlichen und östlichen Heilmethoden weiterzubilden. Es ist ihr ein Anliegen, Patientinnen und Patienten zu ermutigen, ihr eigenes Potenzial wieder zu entdecken und ihre Heilkräfte zu mobilisieren, sodass sie auf natürliche Weise genesen können. Aus ihrem Erfahrungsschatz gibt sie im MMS-Handbuch eine Fülle von praktischen Tipps. Es ist ihr erstes Buch.
Inhaltsverzeichnis
Inhalt
Vorwort von Jim Humble
Vorwort zur erweiterten Neuauflage
Einleitung
1 Wie alles begann
2 Erforschung und Entdeckung des MMS
3 Der Wirkmechanismus
4 Sensationelle Heilerfolge
4.1 Erfahrungsberichte aus Belgien, Dänemark, Deutschland,
England, Österreich, der Schweiz und Mexiko
4.1.1 Erfahrungsberichte von selbstverantwortlichen
Anwendern
4.1.2 Erfahrungsberichte von Tierhaltern
5 Wo Sie MMS beziehen können
6 Wie MMS angewendet wird
6.1 Anmischen und Anwendungsbeispiele
6.2 Säure-Basen-Ausgleich
6.2.1 Natronzusatz zur Neutralisierung, Stabilisierung und
Geschmacksverbesserung
6.3 Das neue Standardprotokoll - MMS 1000 Protokoll
6.4 Das alte Standardprotokoll von Jim Humble
6.5 6+6-Protokoll
6.6 MMS für Schwangere
6.7 MMS für Säuglinge
6.8 MMS für Kinder
6.9 Langsame Aktivierung nach Fischer
6.10 Wer sollte besonders vorsichtig mit MMS umgehen?
6.11 Kontraindikationen
6.12 Mögliche Reaktionen auf MMS-Einnahme
7 Was tun bei unerwünschten Reaktionen?
8 Weitere Darreichungsformen von MMS
8.1 Als Spray für die Haut
8.2 MMS als Badezusatz
8.3 Mundspülungen und Zähnebürsten mit MMS
8.4 MMS als Einlauf
8.5 MMS als Fußbad
8.6 MMS-Augentropfen, MMS-Ohrentropfen, MM-Nasentropfen
8.7 MMS zur intravenösen Infusion
8.8 MMS in die Nase einatmen
8.9 MMS zur Raumreinigung
8.10 MMS im Gassack
8.11 Wasserreinigung
8.12 Lebensmitteldesinfektion
8.13 Chlordioxidlösung (CDL/engl.: CDS)
8.14 Gefeu-Lösung
8.15 MMS-Energieglobuli
9 MMS 2
10 DMSO und MMS
11 Sicherheitshinweise bei der Anwendung
von MMS, ClO2 CDL/CDS, MMS 2 und DMSO
11.1 Sicherer Umgang mit MMS
11.2 Sicherer Umgang mit Salzsäure
11.3 Sicherer Umgang mit Weinsäure bzw. Weinsteinsäure
11.4 Sicherer Umgang mit Zitronensäure
11.5 Sicherer Umgang mit Chlordioxidlösung
11.6 Sicherer Umgang mit MMS 2
11.7 Sicherer Umgang mit DMSO
12 Dosierungsempfehlungen bei verschiedenen Erkrankungen
Aids
Allergien
Alzheimer
Apoplex
Arteriosklerose
Arthritis
Asthma
Augenerkrankungen
Basaliom
Bluthochdruck
Borreliose
Coronavirusinfektionen und COVID-19 s.u. Grippe
Coxsackie-Viren
Diabetes
Erkältung
(Schweine-) Grippe
Gürtelrose (siehe Herpes)
Hauterkrankungen aller Art
Hautkrebs
Hepatitis A, B, C und andere Hepatitisformen
Herpes
Herzerkrankungen
HIV (siehe Aids)
Hypertonie (siehe Bluthochdruck)
Insektenstiche
Kinderkrankheiten
Krebs
Magengeschwüre
Malaria
Melanom
MRSA
Multiple Sklerose (MS)
Neurodermitis
Parkinson
Rückenschmerzen
Schlafstörungen
Schlaganfall (siehe Apoplex)
Schweinegrippe (siehe Grippe)
Schwere Erkrankungen
Sonnenbrand
Tinnitus
Übergewicht
Verbrennungen
Verletzungen
13 MMS für Gesunde
14 MMS für Tiere
15 Vitamin C und andere Antioxidantien
16 Weitere Informationsmöglichkeiten zu MMS
17 Rechtliche Aspekte
18 Leitlinien für ein gesundes Leben
18.1 Achtsamer Umgang mit Gedanken und Gefühlen
18.2 Achtsamer Umgang mit dem menschlichen Körper
18.3 Achtsamkeitscheck Körpergesundheit
18.3.1 Achtsamer Umgang mit Frischluft
18.3.2 Achtsamer Umgang mit Wasser und Salz
18.3.3 Achtsamer Umgang mit Essen
18.3.4 Achtsamer Umgang mit eigener Energie
18.3.5 Achtsamer Umgang mit Körperpflegemitteln,
Bekleidung und Schuhen
18.3.6 Achtsamer Umgang mit Ihrem Wohn- und Schlafplatz
18.3.7 Achtsamer Umgang mit Impfungen
19 Gesundheit in eigener Verantwortung
Über die Autorin
ANHANG
Verzeichnis von Heilberuflern und Beratern
mit MMS-Erfahrung
Stichwortregister