+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Venedig

im achtzehnten Jahrhundert - 500 - 18266578

Buch von Philippe Monnier

94259623

nur 24,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94259623
Im Sortiment seit:
23.07.2021
Erscheinungsdatum:
22.07.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Monnier, Philippe
Verlag:
AB Die Andere Bibliothek
AB - Die Andere Bibliothek
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Neuzeit
Reihe:
Die Andere Bibliothek (Nr. 436)
Gewicht:
662 gr
Information zum Autor
Philippe Monnier (geb. 2. November 1864 in Genf, gest. 21. Juni 1911 in Plainpalais) war ein Schweizer Journalist und Schriftsteller. Seine literarischen Werke lassen sich in drei Bereiche gliedern: die Poesie Rimes d'écolier (1891), die Novellensammlungen Vieilles femmes (1895) und Jeunes ménages (1899) sowie die Chroniken der Stadt Genf. Vor allem die Genfer Chroniken verhalfen ihm zur Bekanntheit.