+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Umsatzsteuergesetz

Buch von Johann Bunjes und Reinhold Geist

94240299

nur 129,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
94240299
Im Sortiment seit:
15.07.2021
Erscheinungsdatum:
13.07.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
20. Auflage von 1921
20. Auflage
Autor:
Bunjes, Johann
Geist, Reinhold
Verlag:
Beck C. H.
C.H.Beck
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Steuern
Seiten:
2026
Reihe:
Gelbe Erläuterungsbücher
Gewicht:
1102 gr
Beschreibung
Zum Werk
Gewohnt prägnant, präzise und umfassend informiert der "Bunjes" den Praktiker über das immer komplexere UStG. Geschrieben von Finanzrichtern und Umsatzsteuer-Spezialisten aus der Steuerberatung bietet er klare Antworten auf alle wichtigen Umsatzsteuer-Fragen.

Vorteile auf einen Blick führender gebundener Kommentar zum UStG in jährlicher Neuauflage praxisnah und handlich
Zur Neuauflage
Die 20. Auflage des Bunjes kommentiert neben aktuellster Rechtsprechung zunächst die Änderungen, die sich durch die Corona-Steuerhilfegesetze seit Sommer 2020 ergeben haben.
Darüber hinaus werden die Auswirkungen des Jahressteuergesetzes 2020 dargestellt, insbesondere die Umsetzung der zweiten Stufe des Mehrwertsteuer-Digitalpakets.
Zu den Änderungen durch das JStG 2020 zählen: die Erweiterung des Mini-One-Stop-Shops (MOSS) zum One-Stop-Shop (OSS) und Einführung eines Import-One-Stop-Shops (IOSS), die Erweiterung der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers nach § 13b UStG (Reverse-Charge-Verfahren) auf Telekommunikationsdienstleistungen an sog. Wiederverkäufer und die erstmalige gesetzliche Regelung des Besteuerungsverfahrens für die Umsatzsteuer für die Gebietskörperschaften von Bund und Ländern selbst als Steuerpflichtige (sog. "dezentrale Erfassung") für die Zeit der Anwendbarkeit des § 2b UStG. Neben den neu eingefügten §§ 18i-18k (Besondere Besteuerungsverfahren) sowie § 21a werden wie gewohnt die neueste Rechtsprechung sowie die Verlautbarungen der Finanzverwaltung und das Schrifttum rezipiert.

Zielgruppe
Für Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Anwaltschaft, Richterschaft, Unternehmen, Finanzverwaltung.