+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Prognose: Risikoeinschätzung in forensischer Psychiatrie und Psychologie

Ein Handbuch für die Praxis - 180 - 18221309

Buch von Norbert Nedopil , Jérôme Endrass , Astrid Rossegger und Thomas Wolf

94214305

nur 60,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
94214305
Im Sortiment seit:
03.07.2021
Erscheinungsdatum:
06/2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Nedopil, Norbert
Endrass, Jérôme
Rossegger, Astrid
Wolf, Thomas
Verlag:
Pabst, Wolfgang Science
Pabst, Wolfgang
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Medizin
Andere Fachgebiete
Seiten:
364
Gewicht:
872 gr
Beschreibung
Die Anforderungen an psychiatrische oder psychologische Risikoeinschätzungen in der Forensik sind wesentlich gestiegen: Es genügt nicht mehr, Chancen und Risiken für ein künftiges Legalverhalten bestmöglich (jedoch häufig unzureichend) zu erfassen. Risikoeinschätzung ist Voraussetzung für das Risikomanagement, Risikomanagement notwendige Folge einer Risikoeinschätzung.
Dieser aktuelle und erweiterte Anspruch liegt dem interdisziplinären Lehrbuch für forensische GutachterInnen zugrunde: Der Psychiater Norbert Nedopil, der Psychologe Jérôme Endrass, die Psychologin Astrid Rossegger und der Jurist Thomas Wolf haben das aktuelle Wissen aus ihren unterschiedlichen Perspektiven eingebracht. Die AutorInnen bieten viel Reflexion - auch über die Frage, worin sich GutachterInnen mit guter oder schlechter Trefferquote unterscheiden - und noch mehr solides "Handwerk", und dieses mündet schließlich in einem Werkzeugkasten für die Risikoeinschätzung.