+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das perfekte Gift

Roman - 250 - 18213250

Buch von Sergej Lebedew

94206789

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94206789
Im Sortiment seit:
30.06.2021
Erscheinungsdatum:
07/2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
Das perfekte Gift
Autor:
Lebedew, Sergej
Übersetzung:
Zwerg, Franziska
Verlag:
FISCHER, S.
S. FISCHER
Originalsprache:
Russisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
254
Gewicht:
370 gr
Beschreibung
Sergej Lebedew besticht in seinem Roman »Das perfekte Gift« durch schwindelerregende Einblicke in Russlands Abgründe. Bis heute sind Stalins Schatten und der Kalte Krieg zu spüren. Und bis heute fasziniert das perfekte Gift, das nicht nur tötet, sondern Angst verbreitet, die viel giftiger ist als ein chemischer Stoff aus russischen Laboren. Ein fulminanter Roman über Wespenstiche, an denen Geheimagenten sterben, und die Jagd nach einem todbringenden Chemiker.
»Sergej Lebedew schreibt nicht über die Vergangenheit, das hier ist unsere Gegenwart.« Swetlana Alexijewitsch

»Lebedew durchschaut, was die meisten sowjetischen und postsowjetischen Schriftsteller nicht sehen wollten.« Vladimir Sorokin
Information
Sergej Lebedew ist einer der besten Kenner Russlands und seiner Geschichte
Der Autor lebt noch bis September 2021 in Berlin und steht für Interviews und Veranstaltungen zur Verfügung
»Einer der aufregendsten Autoren des heutigen Russlands.« Philippe Sands
Der Fall Nawalny verleiht dem Romanstoff eine tragische Aktualität
Information zum Autor
Sergej Lebedew arbeitete nach dem Studium der Geologie als Journalist. Gegenstand seiner Romane sind für den 1981 Geborenen die russische Vergangenheit, insbesondere die Stalin-Zeit mit ihren Folgen für das moderne Russland. Bei S. FISCHER sind bislang seine Romane »Der Himmel auf ihren Schultern« (2013), »Menschen im August« (2015) und »Kronos' Kinder« (2018) erschienen. Sergej Lebedew lebt zurzeit in Berlin.