+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Deutschland in den Goldenen Zwanzigern

Von schillernden Nächten und dunklen Tagen - Ein SPIEGEL-Buch - 300 - 18143911

Taschenbuch von Joachim Mohr , Frank Patalong und Eva-Maria Schnurr

94137396
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
94137396
Im Sortiment seit:
19.06.2021
Erscheinungsdatum:
14.06.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Redaktion:
Mohr, Joachim
Patalong, Frank
Schnurr, Eva-Maria
Verlag:
Penguin TB Verlag
Penguin
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
20. Jahrhundert
Seiten:
256
Gewicht:
263 gr
Beschreibung
Glanz, Glamour und tiefe Abgründe: unser Land vor hundert Jahren

In den Zwanzigerjahren war Berlin die wohl schillerndste Metropole der Welt: Auf dem Ku'damm flanierten elegant gekleidete Damen, unter den Leuchtreklamen der Lichtspielhäuser versammelten sich lange Menschenschlangen, Amüsierlokale lockten mit Tanz, Champagner und allem, was anderswo als verboten galt. Doch trotz Glamour und Aufbruchstimmung waren die Zwanziger auch ein düsteres Jahrzehnt. Spektakuläre Kriminalfälle hielten die Bevölkerung in Atem, Armut und Arbeitslosigkeit begannen die Gesellschaft zu polarisieren, und die Wut der Menschen über die politische Lage entlud sich in brutalen Straßenkämpfen. Mit diesem Buch laden SPIEGEL-Autor*innen und renommierte Historiker zu einer atemberaubenden Zeitreise ein, die eine der spannendsten Epochen der deutschen Geschichte wieder aufleben lässt.
Information
Für alle Fans von Volker Kutscher und der TV-Serie »Babylon Berlin«
Bilder