+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Bauzeichnen

Architektur, Ingenieurbau, Tief-, Straßen- und Landschaftsbau - 10 - 18128413

Buch von Balder Batran , Jens-Peter Schuller , Helmut Sommer , Frank Weidner , Rüdiger Wenzke , Joachim Zwanzig , Manuel Birkle , Alexandra Born , Matthias Frey , Volker Frey , Beatrix Gustavus , Hans-Jürgen Hansen , Klaus Köhler und Heinz Schliebner

94120902

nur 57,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
94120902
Im Sortiment seit:
19.06.2021
Erscheinungsdatum:
10.05.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
8. Auflage von 1921
8. überarbeitete Aufl
Autor:
Batran, Balder
Schuller, Jens-Peter
Sommer, Helmut
Weidner, Frank
Wenzke, Rüdiger
Zwanzig, Joachim
Birkle, Manuel
Born, Alexandra
Frey, Matthias
Frey, Volker
Gustavus, Beatrix
Hansen, Hans-Jürgen
Köhler, Klaus
Schliebner, Heinz
Verlag:
Handwerk + Technik GmbH
Verlag Handwerk und Technik
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Berufsschulbücher
Seiten:
651
Abbildungen:
zahlreiche Abbildungen
Gewicht:
1450 gr
Beschreibung
Das Lehrbuch vermittelt das Grund- und Fachwissen des Bauzeichnens und gibt dabei einen umfassenden Überblick über alle Gewerke. Damit ist es nicht nur für angehende Bauzeichnerinnen und Bauzeichner optimal geeignet, sondern auch für alle anderen, die eine solche Übersicht benötigen, etwa Schüler/-innen der gymnasialen Oberstufe Bautechnik oder Studienanfänger/-innen in diesem Bereich.
Das Werk zeichnet sich durch die besonders anschauliche Darstellung der Inhalte mit zahlreichen Abbildungen, die klare Strukturierung der Texte sowie die motivierende, auf selbstorganisiertes Lernen ausgerichtete Präsentation des Lernstoffs aus.
Die 8. Auflage wurde umfassend überarbeitet: Belange des Umweltschutzes werden durchgehend aufgegriffen, es finden sich jetzt zusätzliche QR-Codes mit veranschaulichenden, ergänzenden und vertiefenden Informationen. Im Zuge der Überarbeitung wurden auch zahlreiche Abbildungen und Tabellen im gesamten Werk ausgetauscht oder modifiziert.
In die Neuauflage wurden außerdem die aktuellen Entwicklungen von Technik und Normung eingearbeitet. Auf folgende Änderungen gegenüber der vorhergehenden Auflage kann besonders hingewiesen werden:

Nachdem immer mehr technische Vorschriften und Normen auf die neue Einheit Pascal für mechanische Spannung und Druck umgestellt haben, wurde diese Einheit jetzt konsequent angewendet, die jeweilige bisherige Einheit aber in der Regel noch zusätzlich angegeben.
In Kapitel 1 wurden der Abschnitt „Technische Vorschriften" sowie die Themen „Kenntnisgabeverfahren", „Building Information Modeling (BIM)" und „Abrechnung von Bauleistungen" überarbeitet.
In Kapitel 4 wurden die „Expositionsklassen" (DIN EN 206 und DIN 1045-2) überarbeitet.
In Kapitel 5 wurde die Übersicht über die künstlichen Mauersteine verbessert sowie der Abschnitt „Mauersteine aus Beton" nach DIN 20000-403 und DIN EN 771-3 grundlegend überarbeitet. Zudem wurden zusätzliche Aufgaben aufgenommen.
In Kapitel 6 wurde das Thema „Wärmeschutz" hinsichtlich des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) einer wesentlichen Überarbeitung unterzogen. Im Abschnitt „Fenstergrößen" wurden die Regelungen für Personen mit Behinderung neu aufgenommen.
In Kapitel 8 wurde die Übersicht über die Formelzeichen im Holztreppenbau ergänzt sowie die Tabelle zu den Treppengeländerhöhen überarbeitet.
In Kapitel 10 wurde die Übersicht über die Gebrauchsklassen von Holz und Holzwerkstoffen überarbeitet.
In Kapitel 14 wurde eine Übersicht über den Planungsablauf von Straßenbaumaßnahmen neu aufgenommen.
In Kapitel 15 wurde das Thema „Druckprüfung bei Rohrverbindungen" aktualisiert.
Schließlich wurde auch der Abschnitt „Fahrradabstellplätze" in Kapitel 16 überarbeitet.