+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Glossary of Undisciplined Design

Taschenbuch von Anja Kaiser und Rebecca Stephany

94059690

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
94059690
Im Sortiment seit:
20.05.2021
Erscheinungsdatum:
05/2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Redaktion:
Kaiser, Anja
Stephany, Rebecca
Verlag:
Spectormag GbR
Spector Books OHG
Sprache:
Englisch
Rubrik:
Innenarchitektur
Design
Seiten:
312
Abbildungen:
mit zahlreichen Farbabbildungen
Gewicht:
270 gr
Beschreibung
D for Dummy Woman, M for Monster's Tools, S for Style Defense, U for Unstable Signs - eine feministische Auseinander- setzung mit Grafikdesign, dessen dogmatischen Regeln, dis- kriminierenden Strukturen und besonders einseitigem Kanon. Dem Glossary of Undisciplined Design liegt eine dezidiert fragmentarische und kollektive Herangehensweise zugrunde. Es kombiniert so eine Vielzahl von Theorien und Erzählungen - vom visuellen Essay, praktischen Experiment, Interview oder Advertorial bis hin zu Gedicht, spekulativer Erzählung und akademischem Schreiben. Mit rund 55 Beiträgen von 20 inter- nationalen Designern:innen, Aktivisten:innen, Pädagogen:innen und Theoretikern:innen erforscht das GUD-Handbuch Vorreiter:innen, Werkzeuge und Widerspruch.

Mit Beiträgen von: Clara Balaguer, Sheila Levrant de Bretteville, Ece Canli, Hackers & Designers, Markus Dreßen, Sara Kaaman, Anja Kaiser, Jungmyung Lee, Vincent Schier, Rebecca Stephany, Franciska Zólyom, Studierende der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, u. a.

Glossary of Undisciplined Design, ist eine gemeinschaftliche Initiative der beiden Designerinnen und Pädagoginnen Anja Kaiser und Rebecca Stephany. Anja Kaiser bewegt sich in feministischen Kontexten und in Szenen der Klubkultur, wo sie nach Freiräumen für widerständige Mitgestaltung sucht. Rebecca Stephany's polyphone kulturelle Praxis nährt sich aus intersektionaler Gesellschaftskritik, undisziplinierten Forschungsinstrumenten und wilder Lust am Bild.

-

D for Dummy Woman, M for Monster's Tools, S for Style Defense, U for Unstable Signs - the Glossary of Undisciplined Design looks into undisciplinarity as a feminist unpacking of the field of graphic design, of dogmatic rules, discriminatory structures and a particularly one-sided canon. Carried by a decidedly fragmentary and collective backbone, the GUD handbook combines a multitude of theories and narratives of varying densities - from visual essay, hands-on experiment, interview or advertorial, to poem, speculative tale and academic writing. With around 55 contributions by 20 international designers, activists, educators and theorists, the Glossary of Undisciplined Design explores role models, tools and dissent.

Glossary of Undisciplined Design is a joint initiative instigated by designer/educators Anja Kaiser and Rebecca Stephany. Kaiser is active in feminist contexts and in the club culture scene, where she seeks to carve out space for resistance. Stephany's polyphonic cultural practice is fuelled by intersectional social critique, undisciplined research tools, and an unquenchable desire for imagery.