+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Great Reset

Der Angriff auf Demokratie, Nationalstaat und bürgerliche Gesellschaft - 250 - 18029953

Buch von C. E. Nyder

94022404

nur 22,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94022404
Im Sortiment seit:
14.05.2021
Erscheinungsdatum:
06.05.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Nyder, C. E.
Verlag:
Kopp Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Politikwissenschaft
Soziologie, Populäre Darst.
Seiten:
384
Abbildungen:
zahlreiche Abbildungen
Gewicht:
548 gr
Beschreibung
Freiheit oder Knechtschaft: Warum wir uns jetzt entscheiden müssen!30 Jahre nach dem Fall der Mauer und dem Zusammenbruch des Kommunismus erhebt die Tyrannei erneut ihr Haupt. Die Mächtigen holen zum endgültigen Schlag gegen den freien und selbstbestimmten Menschen aus. Und das nicht geheim oder im Verborgenen. Sie machen überhaupt keinen Hehl aus ihren revolutionären und menschenfeindlichen Absichten.Der Angriff auf Demokratie, Nationalstaat und bürgerliche GesellschaftEs ist kein Zufall, dass ausgerechnet im »umerzogenen« Deutschland die Instrumente entwickelt und ausprobiert werden, mit deren Hilfe die Nationalstaaten und der Individualismus abgeschafft werden sollen. Mit einer ganzen Reihe von Vertrags-, Gesetzes- und Verfassungsbrüchen setzt sich Angela Merkel ungestraft über den demokratischen Rechtsstaat hinweg und hat damit das Tor zu einer Hölle aufgestoßen, von der wir glaubten, wir hätten sie ein für alle Mal hinter uns gelassen. Welche Herrschaftsform auch kommt, sie wird totalitär sein, und zwar in einem Ausmaß, wie wir es bislang nicht gekannt haben.Die Demokratie hat bereits schweren Schaden genommen.Mehr denn je stehen wir am Scheideweg zwischen Freiheit und Knechtschaft. Jetzt entscheidet sich das Schicksal der kommenden Generationen.

Mit ihrer schonungslosen Analyse legen die Autoren offen,

- welche unheilvolle Rolle Angela Merkel beim »Great Reset« spielt;

- warum nur noch eine »genetisch optimierte« Elite regieren soll;

- wie nicht legitimierte Organisationen staatliche Aufgaben übernehmen;

- warum die Energiewende gleich in zweifacher Hinsicht für den »Great Reset« von Bedeutung ist;

- welche Rolle die große Enteignung des Mittelstands dabei spielt;

- warum wir kurz vor einem molekularen Bürgerkrieg stehen;

- welche Rolle der Verfall des Rechtsstaates und der Inneren Sicherheit spielt;

- warum der »Great Reset« eine ideologisch ausgerichtete Polizei braucht;

- welche wichtige Rolle die Corona-Krise für den »Great Reset« spielt;

- wie die Klimahysterie mit der Corona-Krise verbunden ist;

- wie sich die Mächtigen als Retter einer Krise inszenieren, die es ohne sie nie gegeben hätte.

Lässt sich der »Great Reset« noch stoppen?Der Umbau des Staates ist bereits bedrohlich vorangeschritten. Die Freiheit gewinnt ihren Wert aus der Tatsache, dass wir um sie kämpfen müssen! Jetzt kommt es auf jeden Einzelnen an.
Information zum Autor
Das Autorenkollektiv Dr. C.¿E. Nyder besteht aus Journalisten und Wissenschaftlern, die bereit sind, über weltanschauliche und politische Differenzen hinweg ihre jeweiligen Stärken in den Dienst der Sache zu stellen. Wobei die Interessengebiete der Beteiligten weitgefächert sind und von politikwissenschaftlichen und historischen bis hin zu philosophischen und theologischen Kernkompetenzen reichen. Die Wurzeln dieses Projektes gehen auf das Jahr 2007 zurück. Im Angesicht erodierender Freiheitsrechte, einer kollabierenden Marktwirtschaft und einem kompletten Versagen von Politik und Eliten finden sich die ersten Intellektuellen in versprengten Diskussionsgruppen zusammen. Unter dem Eindruck des ständig wachsenden Demokratieverfalls verstärkt sich in den folgenden 10 Jahren die Kooperation. Aus dem losen Verbund wird ein Kollektiv. Die Namenlosigkeit der einzelnen Denkerinnen und Denker stellt sicher, dass Einsichten, Argumente und Analysen für sich selbst und unabhängig von der Person, die sie vorbringt, stehen können. Allen Teilen des Kollektivs ist dabei stets bewusst, dass die Aufgabe der eigenen Individualität im Kollektiv das höchste Opfer ist, das gebracht werden muss. Denn es steht nichts weniger auf dem Spiel als unsere Freiheit und die demokratische Grundordnung.

Im Kopp Verlag erschien von den Autoren das Buch Gesundheitsdiktatur.