+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

»Panda« heißt auf Isländisch »Bambusbjörn«

Die schönsten Wörter der Welt - 500 - 18024266

Buch von David Tripolina

94017622

nur 9,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
94017622
Im Sortiment seit:
13.05.2021
Erscheinungsdatum:
18.05.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Tripolina, David
Verlag:
Yes Publishing
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Sprachwissenschaft
Allg. u. vergl. Sprachwiss.
Seiten:
144
Informationen:
4-farbig
Gewicht:
251 gr
Beschreibung
Unsere Sprache vermittelt nicht nur Gedanken, sondern auch Gefühle. Während manche Wörter uns erschaudern lassen, erwärmen andere unser Herz. Sei es, weil sie so schön klingen wie Krimskrams oder Habseligkeiten. Oder weil sie eine so zauberhafte Bedeutung haben wie das japanische wabi sabi, das die Suche nach Schönheit im Unperfekten beschreibt. Wieder andere Wörter sind einzigartig. Sie existieren nur in einer Sprache und sind eng mit der jeweiligen Kultur verbunden wie die deutsche Schadenfreude oder das norwegische utepils, ein Bier das man draußen trinkt, wenn das Wetter nach einem langen Winter es endlich wieder zulässt. Und dann sind da noch jene Wörter, die das Leben ein klein wenig schöner machen, wie die schwedische Bezeichnung für einen Menschen, der stets zu spät kommt. Die Schweden nennen ihn liebevoll tidsoptimist, weil er etwas zu optimistisch mit seiner Zeit kalkuliert.

Diese illustrierte Sammlung schöner, lustiger und besonderer Wörter aus aller Welt wird jeden Sprachliebhaber begeistern.
Information
Vielbeachtetes Interview mit David Tripolina in der "Zeit"
Information zum Autor
Der Psychologe David Tripolina hat bereits mehrere Bestseller verfasst. Als Autor, deutschstämmiger Bürger des Melting Pots New York und Kosmopolit setzt er sich täglich mit verschiedenen Sprachen auseinander und ist von der Schönheit mancher Worte fasziniert. Zuletzt erschienen von ihm die Werke Einzigartige Wörter und Angeber-Wortschatz.