+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Beständiger Wandel

Landwirtschaft und ländliche Gesellschaft in Mecklenburg von 1900 bis 2000 - 400 - 18008360

Buch von Mario Niemann

94001040

nur 45,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
94001040
Im Sortiment seit:
11.05.2021
Erscheinungsdatum:
05/2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
2. Auflage von 1921
2. Auflage
Autor:
Niemann, Mario
Verlag:
Hinstorff Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Umwelt
Landwirtschaft, Gartenbau
Seiten:
800
Gewicht:
1502 gr
Beschreibung
Das mecklenburgische Dorf im 20. Jahrhundert.
Die ländliche Gesellschaft in Mecklenburg war im 20. Jahrhundert vielfältigen Herausforderungen und Umbrüchen ausgesetzt. Dazu zählen Agrarkrisen, zwei Weltkriege, die Bodenreform, die Kollektivierung und Industrialisierung der Landwirtschaft und schließlich der Übergang in die Marktwirtschaft in den neunziger Jahren. Das Bild des ländlichen Raumes änderte sich zwischen 1900 und 2000 grundlegend. Der Agrar- historiker Mario Niemann legt nun die erste Gesamtdarstellung der Geschichte des ländlichen Mecklenburg im 20. Jahrhundert vor. In zwölf Hauptkapiteln werden die Strukturen, Entwicklungen und Veränderungen in der Landwirtschaft und der dörflichen Gesellschaft Mecklenburgs dargestellt. Im Mittelpunkt steht dabei der Wandel der ländlichen Lebens- und Arbeitsverhältnisse. Etliche zeitgenössische Fotografien aus verschiedenen Archiven, die zumeist erstmals hier veröffentlicht werden, illustrieren die Ausführungen.