+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Zurück nach Berlin

Wie mein Vater mit mir in seine Vergangenheit reiste - 8 - 17989372

Buch von Jonathan Lichtenstein

93981786

nur 24,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93981786
Im Sortiment seit:
11.05.2021
Erscheinungsdatum:
10.05.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
The Berlin Shadow. Living with the Ghosts of the Kindertransport
Autor:
Lichtenstein, Jonathan
Übersetzung:
Brovot, Thomas
Verlag:
Insel Verlag GmbH
Insel Verlag
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
20. Jahrhundert
Seiten:
314
Gewicht:
470 gr
Beschreibung
1939 entkommt der zwölfjährige Hans mit einem der »Kindertransporte« aus Nazi-Deutschland. Als einer der wenigen Überlebenden seiner Familie ist er fortan auf sich alleine gestellt und lässt seine deutsch-jüdische Herkunft hinter sich. Als Erwachsener baut er sich im ländlichen Wales eine neue Existenz auf und gründet eine Familie. Über seine Vergangenheit spricht er nicht, und für seine Kinder ist es schwer, ihren verschlossenen, oft unnachgiebigen Vater und sein mitunter eigensinniges Verhalten zu verstehen. Erst in hohem Alter stellt Hans sich seiner Vergangenheit und reist mit seinem Sohn Jonathan zurück nach Berlin, zu seinen Wurzeln, entlang der ehemaligen Route des Kindertransports.
Jonathan Lichtenstein erzählt auf drei Zeitebenen vom Leben mit einem Vater, das geprägt war von den Schatten der Vergangenheit - und davon, wie er ihm endlich näherkam. Ein Road Trip mitten hinein ins Trauma des zwanzigsten Jahrhunderts - bewegend und versöhnlich.
Information
Für Leserinnen und Leser von Maya Lasker-Wallfisch und Edmund de Waal
Eine besondere Vater-Sohn-Geschichte und ein herausragendes literarisches Sachbuch
Mit vielen Berliner Schauplätzen und Fotografien
»Die Reise mit meinem Vater war eine tiefschürfende Erfahrung. Ich habe dabei erlebt, dass man beginnen kann, sich von Schuld und Trauer zu befreien, wenn man sich ihnen stellt. Mein Vater hatte sein ganzes Leben lang Alpträume, aber nach unserer Reise konnte er endlich schlafen.« Jonathan Lichtenstein
Information zum Autor
Jonathan Lichtenstein, aufgewachsen in Wales, ist Dramatiker, seine Stücke werden weltweit gespielt. Er ist zudem Professor of Drama an der Universität von Essex. Zurück nach Berlin ist sein erstes Buch.

Thomas Brovot lebt als Übersetzer (unter anderem Mario Vargas Llosa, Juan Goytisolo, Federico García Lorca) in Berlin. Seine Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Paul-Celan-Preis.