+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

2035

Ein Leben 15 Jahre nach COVID 19 - 18 - 17959587

Taschenbuch von Jörg Galda

93953319

nur 14,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93953319
Im Sortiment seit:
08.05.2021
Erscheinungsdatum:
05.05.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Galda, Jörg
Verlag:
Books on Demand
BoD - Books on Demand
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
444
Informationen:
Paperback
Gewicht:
597 gr
Beschreibung
Es ist das Jahr 2035 und die Corona-Pandemie und ihre Folgen haben die Welt verändert. Supermärkte und andere Geschäfte gibt es längst nicht mehr, genauso wenig wie Strom, fließendes Wasser oder sonstige
Infrastrukturen, wie es sie früher einmal gab.
Aber Grizzly hat die Pandemie überlebt. In seinem kleinen Haus am Rande des Thüringer Waldes trotz er allen Widrigkeiten, die das Leben für ihn bereit hält und kämpft täglich um sein Überleben. Der Winter in diesem Jahr ist lang und schneereich. Trotzdem muss er heute hinaus in die klirrende Kälte, um zu jagen und seine Fallen zu kontrollieren. Was Grizzly nicht ahnt, der Tag wird sich dramatisch entwickeln und es kommen noch wesentlich größere Herausforderungen auf ihn zu. Noch einmal könnten sich seine Lebensumstände deutlich verändern und jede Entscheidung, die er heute trifft, wird dazu beitragen, so oder so.
Doch nicht nur sein eigenes Leben hängt von ihm und seinen
Entscheidungen ab.
Wird er die Kraft haben weiter durchzuhalten und zu überleben?
Information zum Autor
Jörg Galda ist 52 Jahre alt und lebt in Nordrhein-Westfalen. Nach einer Ausbildung zum Koch absolvierte er ein BWL Studium und ging anschließend in den Vertrieb.

Mit seinem Debütroman "2035 Ein Leben 15 Jahre nach COVID 19" erfüllte er sich seinen Traum, einmal selbst einen Roman zu veröffentlichen. In seinem ersten Buch beschreibt er eine düstere Zukunft, in der es jedoch noch immer Hoffnung gibt.

Spannend erzählt mit interessanten Charakteren, führt er seine Leser in eine Zeit nach der Pandemie. Eine lohnenswerte Lektüre für alle, die wissen wollen, wie es mit Corona weiter geht.

Man darf gespannt sein, ob da noch weitere Bücher folgen.