+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Selbst Geheilt

Die Gesundheits(R)evolution - 140 - 17856470

DVD von Stephan Petrowitsch

93848771

nur 25,09 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Beschreibung
Selbsthilfemethoden für körperliche Beschwerden und Krankheiten stehen im Mittelpunkt dieses Films, damit der Zuschauer Heilung erreichen bzw. Selbstheilung für sich initiieren kann. Diese müssen folgende Kriterien erfüllen:

1. Die Methoden zur Selbstheilung können von jedem Menschen erlernt werden, (oder es kann für ein bezahlbares Honorar ein Therapeut gefunden werden),
2. Es benötigt dazu keine Vorkenntnisse,
3. Es hat sich aufgrund zahlreicher Erfahrungen gezeigt, dass diese Selbsthilfemethoden bei einem hohen Anteil der Anwender bei intensiver Ausübung schnelle gesundheitliche Vorteile bewirken (u.a. durch die Steigerung der Selbstheilungskräfte),
4. Die gezeigten Selbsthilfemethoden weisen ein breites Anwendungsspektrum in Bezug auf gesundheitliche Beschwerden (Krankheiten) auf.

Wozu benötigt es diesen Film?

3 1/2 Jahre haben wir unseren preisgekrönten Kinofilm Wunder Der Lebenskraft im Kino begleitet. Die häufigste Frage der Zuschauer war die nach Heilung, die zweithäufigste Frage war, was sie selbst dazu tun können.

Diese Fragen der Zuschauer lassen vermuten, dass unser Gesundheitssystem reformierungsbedürftig ist. Seine fundamentalen Prinzipien wurden Anfang des 20. Jahrhunderts festgelegt, als es dafür sorgte, dass die meisten Seuchen, die vorher Millionen von Menschen dahinrafften, ihren Schrecken verloren.

Diese Prinzipien stellen nach wie vor das Fundament der heutigen Medizin dar. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts gab es jedoch zahlreiche wissenschaftliche Erkenntnisse, die zur Modernisierung des System beitragen könnten - viele Experten im Gesundheitswesen sind jedoch der Meinung, dass dies nie geschehen ist. So hat unser Gesundheitssystem neben seinen Stärken im Akutbereich auch Schwächen im Bereich der chronischen Krankheiten, die die vielen Fragen der Kinozuschauer nach effektiven Selbsthilfemethoden erklären. Und das Gesundheitssystem steht vor Herausforderungen, die vor über 100 Jahren noch völlig unbekannt waren:

Unzählige Giftstoffe bedrohen die Gesundheit und das Leben der Menschen (und nicht nur dieser, sondern auch von Tieren und Pflanzen). Über 60.000 einzelne toxische Stoffe gibt es in der Umwelt. Ist das Risiko der Exposition mit einem dieser Stoffe durch Studien noch einigermaßen abzuschätzen, so ist durch die enormen und unvorhersehbaren Wechselwirkungen diese Flut an Umweltschadstoffen ein "russisches Roulette", das die Menschheit derzeit spielt. Doch es wird auf den landwirtschaftlichen Feldern munter weiter gespritzt (Insektizide, Pestizide, Fungizide), trotz längst nachgewiesener Gesundheitsschädigung dieser Stoffe, Impfstoffe enthalten eine Flut hochgiftiger Inhaltsstoffe wie Quecksilber oder Arsen, und die Industrieemissionen tun ihr übriges.

Doch damit nicht genug, elektromagnetische Strahlungen aus einer Flut von Quellen (Fernsehen, Radio, Mobilfunk, WLAN, HAARP, und vieles mehr), sowie eine höchst unnatürliche Lebenweise fordern einen hohen Tribut von den Menschen: Man hört, dass die offiziellen Zahlen über immer noch steigende Lebenserwartung in den Industrienationen nicht mehr stimmen. Die eigene Beobachtung scheint dieser Behauptung recht zu geben: Wie viele Menschen kennen Sie, die schon in jungen Jahren an Krankheiten leiden und viel zu früh daran sterben, die einst als "Alterskrankheiten" bezeichnet wurden? Vor allem Krebserkrankungen schreiten mehr und mehr voran, doch auch andere plötzliche Todesfälle junger Menschen werden - so merken viele Menschen - immer häufiger.
Information zum Autor
Stephan Petrowitsch ist Autor, Filmemacher, Regisseur, Kameramann, Vortragsredner, Workshop-Leiter. 2004 verlegte er sein erstes Buch "Die Kraft gelebter Visionen" im Verlag ViaNova. 2007 gründete er den Online-Verlag w*w*dvd-wissen.com, in dem mittlerweile fast 2.000 DVDs vor Vorträgen, Workshops und Seminaren entstanden sind. 2015 Veröffentlichung des Kino-Dokumentarfilm "Wunder der Lebenskraft" (Gewinner Publikumspreis des Cosmic Cine Festivals). 2015 Veröffentlichung des Kino-Dokumentarfilm "Selbst Geheilt" (2. Platz Publikumspreis des Cosmic Cine Festivals).