+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der Igel der wissen wollte, wie viele Stacheln er hat

Ein Bilderbuch zum Zählen und Zerlegen - 120 - 17854681

Buch von Moritz Herzog und Annemarie Fritz

93848590

nur 14,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93848590
Im Sortiment seit:
29.04.2021
Erscheinungsdatum:
08.03.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Herzog, Moritz
Fritz, Annemarie
Illustrator:
Kommoß, Angela
Verlag:
Reinhardt Ernst
Ernst Reinhardt Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Kinder- und Jugendbücher
Bilderbücher
Seiten:
34
Gewicht:
415 gr
Beschreibung
Als der Igel aus seinem Winterschlaf erwacht und sich putzt, fällt ihm ein Stachel aus. Erschrocken fragt er sich: "Wie viele Stacheln habe ich wohl noch auf meinem ­Rücken?" Im Wald trifft er auf verschiedene Tiere, u. a. einen Hasen, einen Fuchs und einen Hirsch, und fragt sie um Rat - doch kann jemand all seine Stacheln zählen?
Dieses Bilderbuch führt auf jeder Seite eine Zahl von 1 bis 10 ein. Durch vielfältige Zählgelegenheiten unterstützt es Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren im Erwerb von Zählkompetenzen - dem ersten mathematischen Lerninhalt. Auch die Zerlegung von Zahlen, ein wichtiger Lernschritt bei der Entwicklung von Zahlkonzepten, wird thematisiert.
Information zum Autor
Dr. Moritz Herzog ist Dyskalkulietherapeut und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Methodik und Didaktik in den För­der­schwerpunkten Lernen und emotio­nale / soziale Entwicklung an der Bergischen Universität Wuppertal.
Prof. Dr. Annemarie Fritz, Essen, ist Professorin für pädagogische Psychologie und Vorsitzende der inter­nationalen Akademie Wort + Zahl.
Angela Kommoß, Dortmund, ist seit 2013 als freischaffende Illustratorin tätig und gründete 2016 den Verlag Glückspunkt.