+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der Commissario und ein altes Geheimnis

Pellegrinis dritter Fall - 35 - 17835864

Taschenbuch von Dino Minardi

93829276

nur 14,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93829276
Im Sortiment seit:
29.04.2021
Erscheinungsdatum:
18.03.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Minardi, Dino
Verlag:
Kampa Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Kriminalromane
Seiten:
265
Gewicht:
354 gr
Beschreibung
Ja, er ist abgehauen, einfach weggelaufen. Als sein bester Freund Luca to¿dlich verunglu¿ckte, wollte Marco Pellegrini die gut gemeinten Ratschla¿ge seiner Familie und Freunde nicht ho¿ren, die besorgten Blicke nicht sehen. Der Mann, den er sein ganzes Leben lang gekannt hat, mit dem er aufgewachsen ist, soll in Drogengescha¿fte verstrickt gewesen sein. Hat Pellegrini sich so in Luca geta¿uscht? Sieben Jahre spa¿ter wird der Fall neu aufgerollt. Plo¿tzlich geht es nicht mehr nur um Drogenhandel, von Zwangsprostitution, ja von Mord ist die Rede. Pellegrini, der inzwischen bei der Polizia di Stato in Como Karriere gemacht hat, sitzt plo¿tzlich die Guardia di Finanza aus Mailand im Nacken. Und er wird Zeuge in einem Fall, der viel bedeutsamer ist, als er fu¿r mo¿glich gehalten hat - vor allem fu¿r ihn perso¿nlich. Der Commissario wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert und beginnt zu verstehen, dass er nicht immer der Einzelka¿mpfer sein muss, der er vorgibt zu sein - vor allem nicht in der Liebe.
Information zum Autor
DINO MINARDI ist ein Sonntagskind aus dem vorigen Jahrhundert, fu¿hlt sich aber viel ju¿nger. Den Comer See hat er vor zehn Jahren fu¿r sich entdeckt, und vielleicht ist es kein Zufall, dass er danach anfing, Romane zu schreiben. Da ihn auch seine beruflichen Wege immer wieder in die Lombardei fu¿hrten, verbringt er seine Zeit inzwischen am liebsten dort. Entgegen dem Klischee, in der Region ga¿be es nur Pizza und Wein, machen die Lombarden geniale foccace und ausgezeichnetes Craft Beer. Außerdem ist die Stadt Mailand viel scho¿ner als ihr Ruf und hat zudem einige der besten Eisdielen Italiens. Zu seinem Glu¿ck fehlt Dino Minardi eigentlich nur eine palazzina am Wasser, aber bis dahin tut es auch das Familiendomizil mit Hund im nordrhein-westfa¿lischen Flachland.