+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Woran hat's gelegen?

Der verpasste Traum vom Fußball-Profi in 13 Porträts - 60 - 17823454

Taschenbuch von Olaf Jansen

93817016

nur 18,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
Details
Artikel-Nr.:
93817016
Im Sortiment seit:
29.04.2021
Erscheinungsdatum:
04/2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Jansen, Olaf
Verlag:
arete Verlag
Arete Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Ballsport
Seiten:
232
Abbildungen:
Fotos
Gewicht:
307 gr
Beschreibung
Die Faustregel lautet: Nur einer von zehn Jugendlichen aus einem Bundesliga-Nachwuchsleistungszentrum erfüllt sich seinen Traum und wird später Profi. Selbst wer es in die deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften geschafft hat, ist kaum einen Schritt weiter. Auch hier gilt: Nur zehn Prozent werden Berufsfußballer.
Die Gründe sind vielschichtig. Massive körperliche Belastung, Druck, harter Konkurrenzkampf, absolute Disziplin auch bei der Ernährung. Zeitknappheit, wegbrechende Freundschaften und unzählige Entbehrungen erfordern mehr als nur den unbedingten Willen, Profi zu werden.
Zwölf ganz persönliche Geschichten mehr oder weniger gescheiterter Talente zeigen beispielhaft auf, woran es liegen kann, wenn sich selbst die größten Talente den Traum vom Fußballprofi am Ende doch nicht erfüllen können. Interviews mit Experten geben fachliche Hinweise und Ratschläge und runden die Analyse zum Thema ab.
Information zum Autor
Olaf Jansen ist Sport-Journalist.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Patrick Falk: Der FC Barcelona bleibt nur ein Traum
Lucas Scholl: Der lange Schatten des Vaters
Interview Joti Chatzialexiou: "Uns fehlen die überragenden Einzelspieler"
Sergej Evljuskin: Plötzlich saß der Überflieger auf der Bank
Jonas Ermes: "Ich glaub, ich will das nicht mehr"
Interview Dr. René Paasch: "Mentalität ist oft der entscheidende Faktor"
Damir Bektic: Kämpferisch auf dem Rasen, schwierig in der Kabine
Heiko Hesse: Lieber Weltbank als Westfalenstadion
Felix Casalino: y**tu*e-Star statt Fußballprofi
Interview Prof. Dr. Oliver Höner: "Müssen Talenten verschiedene Wege in den Profifußball bieten"
Fabio Dell'Era: Der Frühstarter - ausgebremst beim SC Freiburg
Jonas Wendt: Zu rebellisch für den 1. FC Köln
Interview Dr. Gerrit Hartung: "Viele Talente werden schlecht beraten"
Walter Laubinger: Happels "Zauberer" verschwendet sein Talent in Hamburgs Partyszene
Manuel Fischer: Zu ungeduldig für die VfB-Profis
Interview Thomas Krücken: "Jeder Spieler braucht eine ,Waffe'"
Ferdi Esser: Kölscher Clown - zu heimatverbunden für den Profifußball
Dennis Kings: "Verkopft" - Selbstzweifel verhindern die Karriere
Zum Autor