+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Einfach abgefahren

Wie ich mit 65 Jahren und einem alten Benz 18.000 Kilometer durch 15 Länder reiste - 180 - 17822663

Taschenbuch von Margot Flügel-Anhalt

93816164

nur 16,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93816164
Im Sortiment seit:
29.04.2021
Erscheinungsdatum:
29.03.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Edition:
Ungekürzte Ausgabe
Auflage:
Ungekürzte Ausgabe
Autor:
Flügel-Anhalt, Margot
Verlag:
Ullstein Paperback
Sprache:
Deutsch
Originalsprache:
Deutsch
Rubrik:
Reiseberichte
Asien
Seiten:
304
Abbildungen:
Mit zahlreichen privaten Reiseabbildungen
Gewicht:
390 gr
Beschreibung
Freiheit kennt keinen Ruhestand
Mit 65 Jahren im alten Benz von Nordhessen bis nach Laos!

Als Rentnerin macht sich Margot Flügel-Anhalt auf, in ihrem 24 Jahre alten Mercedes-Benz durch 15 Länder zu reisen. Von ihrem hessischen Heimatdorf legt sie über 18.000 Kilometer zurück - bis nach Südostasien. In ihrem fesselnden Buch erzählt die lebensfrohe Rentnerin nicht nur von Begegnungen mit Einheimischen und der Entdeckung atemberaubender Landschaften, sondern auch von bedrohlichen Momenten in Kriegs- und Krisengebieten, von berührenden Geschichten, die sie unterwegs erlebt hat. Das beeindruckende Reise-Memoir einer beeindruckenden Frau, die die Freiheit in der Welt sucht und findet.
Information
Interviews und Talkshowauftritte zum Erscheinen
Information zum Autor
Margot Flügel-Anhalt, geb. 1953 in Tuttlingen, ist ausgebildete Sozial- und Theaterpädagogin. Bis Anfang 2018 arbeitete sie in der Jugend-, Mädchen- und Seniorenarbeit. Sie förderte ehrenamtliches Engagement u.a. in der Flüchtlingshilfe und war tätig als Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte im Personalbereich. Nach ihrer Pensionierung fuhr Margot Flügel-Anhalt mit 64 Jahren von Nordhessen, durch Osteuropa bis auf den Pamir Highway in Zentralasien. Auf einer kleinen Reise-Enduro, ohne Motorradführerschein. Die Dokumentation "Über Grenzen" erzählt über diese abenteuerliche Reise mit der 125er. Margot Flügel-Anhalt hat zwei Söhne, ein Enkelkind und lebt in Thurnhosbach. Im Spätherbst 2018 legte sie erfolgreich die Prüfung für ihren Motorrad-Führerschein ab und kaufte sich eine Ducati Scrambler. Aktuell tourt sie mit ihrem Reisevortrag ÜBER GRENZEN durch ganz Deutschland.